Auch als Android-App erhätlich
Jetzt kostenlos runterladen
Auch als IOS-App erhätlich
Jetzt kostenlos runterladen

Messy geht nach Okido ONLINE ANSCHAUEN: STREAMEN, LEIHEN ODER KAUFEN

Jetzt Messy geht nach Okido bei den Anbietern Amazon Prime Instant Video als online Stream anschauen .
Amazon Prime Instant Video Logo
Staffeln
1
1 Staffeln verfügbar AKTION: 30 Tage gratis inkl. Prime Mitgliedschaft

Staffel 1

In Flatrate
In Prime inklusive
ansehen
Episode 1
Auf dem Mond
Mieten
In Prime inklusive
Kaufen
ansehen

Messy geht nach Okido - Auf dem Mond - Inhaltsangabe:

Messy fällt sein Riesenmarmeladenbrot runter, und er fragt sich: Warum fallen die Sachen immer runter, und nie rauf? Die Antwort sucht er in Okido. Bei Felix und Zoe fällt ein Stein vom Himmel - ein Baby-Mondgestein, wie Zim und Zam herausfinden. „Steini“, wie sie ihren neuen Freund nennen, muss vom Mond gefallen sein. Die Freunde bringen ihn dorthin zurück. Dabei lernen sie die Unterschiede in der Schwerkraft kennen - in der Rakete schweben sie, auf dem Mond hopsen sie, und von der Erde werden sie richtig anzogen.
Episode 2
Felix ohne Stimme
Mieten
In Prime inklusive
Kaufen
ansehen

Messy geht nach Okido - Felix ohne Stimme - Inhaltsangabe:

Messy beobachtet einen zwitschernden Vogel, und er fragt sich: Warum singen Vögel ohne Worte? Die Antwort sucht er in Okido bei Felix und Zoe. Doch Felix hat seine Stimme verloren, und das ausgerechnet vor seinem Auftritt mit Zoe - die beiden wollen beim Bauernhof-Sommerfest ein Lied singen. Zim stellt fest, dass Felix’ Stimmbänder geschwollen sind, darum kann er nicht sprechen. Das wird mit der Zeit von allein wieder gut. Aber Zeit hat Felix nicht, darum baut Zam eine Bring-die-Stimme-schneller-zurück-Maschine. Messy kann es nicht abwarten und drückt den Startknopf, bevor die Maschine fertig ist. Plötzlich sind alle Stimmen vertauscht. Aber Felix schafft es mit Hilfe von allen, die Maschine umzuprogrammieren und jedem seine richtige Stimme wiederzugeben.???
Episode 3
Blühendes Okido
Mieten
In Prime inklusive
Kaufen
ansehen

Messy geht nach Okido - Blühendes Okido - Inhaltsangabe:

An einem Regentag kommt Messy nach Okido, um herauszufinden, warum es regnet. Dort steht der Blumenwettbewerb „Blühendes Okidorf“ vor der Tür, aber es hat wochenlang nicht mehr geregnet, und alle Blumen sind am Verwelken. Zoe und Felix machen sich mit Messy auf die Suche nach Wasser. In den Bergen finden sie schließlich die Wolke Flauschi, mit der sie Okidorf und den Blumenwettbewerb vor dem Vertrocknen retten.???
Episode 4
Leckerschmecker
Mieten
In Prime inklusive
Kaufen
ansehen

Messy geht nach Okido - Leckerschmecker - Inhaltsangabe:

Messy hat sich erkältet. Er kann nicht richtig schmecken. Warum ist das so? Als er mit Felix und Zoe in Okido ein Eis essen will, gibt es neue Probleme. Die Sorten von Holly schmecken komisch und niemand will ihr Eis. Alle Leitungen sind verstopft und bald fliegen Eiskugeln unkontrolliert herum. Felix, Zoe und Messy finden den Grund in der Eis-Fabrik: Dort mischt ein Roboter lauter merkwürdige Eissorten zusammen. Der Chefkoch ist erkältet und kann nicht richtig schmecken. Die Freunde lernen: Mit verstopfter Nase kann man kein leckeres Eis machen. Der Geschmackssinn funktioniert nur in Zusammenarbeit: durch Geschmacksknospen auf der Zunge und den Geruchsinn der Nase???
Episode 5
Die verlorenen Ballons
Mieten
In Prime inklusive
Kaufen
ansehen

Messy geht nach Okido - Die verlorenen Ballons - Inhaltsangabe:

Messy versucht, einen schwebenden roten Ballon einzufangen, aber der fliegt davon. Messy fragt sich, wieso manche Ballons fliegen können und andere nicht. Die Antwort sucht er in Okido. Dort wollen Zoe und Felix gerade zum Spielplatz, um schon vor der Eröffnungsfeier die tolle neue Rutsche zu besichtigen. Messy begleitet sie und lässt versehentlich eine riesige Traube Ballons davonschweben. Mit Zim, Zam und Zoom machen sich die Freunde auf die Suche nach den Ballons und finden sie im Tal der verlorenen Ballons wieder.
Episode 6
Schwimmen oder sinken
Mieten
In Prime inklusive
Kaufen
ansehen

Messy geht nach Okido - Schwimmen oder sinken - Inhaltsangabe:

Messy spielt Pirat und versenkt dabei einen Stein im Badebottich. Nun möchte er herausfinden, warum manche Dinge schwimmen und andere im Wasser untergehen. In Okido trifft er Felix und Zoe, die ihn auf einen Bootsausflug mitnehmen, um Wale zu sehen. Zim, Zam und Zoom sind auch dabei. Zunächst machen sie ein Picknick auf einer verlassenen Insel. Messy geht unterdessen auf Schatzsuche. Dabei passiert ihm ein Missgeschick: Er bringt einen großen Felsstein ins Rollen, der das Boot der Freunde zerstört. Nun können sie erst weg von der Insel, wenn sie sich ein neues Boot bauen. Dazu müssen die Freunde herausfinden, welche Baumaterialien dafürgeeignet sind: was schwimmt und was sinkt? Am Ende bauen sie ein neues Schiff aus Holz und kommen gerade rechtzeitig, um die Wale zu sehen.
Episode 7
Rätselhafte Töne
Mieten
In Prime inklusive
Kaufen
ansehen

Messy geht nach Okido - Rätselhafte Töne - Inhaltsangabe:

Messy hört in seinem Haus die Stimme eines Unsichtbaren, der alles wiederholt, was Messy sagt. Es gibt aber noch mehr rätselhafte Töne: In Okidohören Zim und Zammerkwürdige Geräusche im Wolkenschiff. Die Freunde entdecken eine kleine Fledermaus, die sich mit Schallwellen orientiert und dabei klickende Geräusche von sich gibt. Messy lernt, dass Schall wie ein Gummiball von Oberflächen abprallen kann. Als sie die Fledermaus wieder nach Hause bringen, hören sie in einer Höhle das Echo ihrer Stimmen. Jetzt weiß Messy, wer der Unsichtbare war...
Episode 8
Schrubb-di-wupp!
Mieten
In Prime inklusive
Kaufen
ansehen

Messy geht nach Okido - Schrubb-di-wupp! - Inhaltsangabe:

Messy sucht seine Zahnbürste und überlegt, ob seine Zähne nicht vielleicht auch ohne die Bürste sauber werden könnten. In Okido sind Felix und Zoe gerade damit beschäftigt, ihr Fahrzeug Oki-Doodlesauberzumachen. Aber immer wieder gibt es ein großes Rumpeln, das ganz Okido erschüttert. Mit Hilfe von Zim, Zam und Zoom gehen sie ihm auf den Grund. Das Rumpeln kommt vom Berg Rocky: sein Felsenmund ist voller Zähne, die ihm weh tun. Denn auf seinen Zähnen leben kleine Moos-Mampfer. Wenn die zu sehr herumzappeln, muss Rocky vor Schmerzen rumpeln. Abhilfe ist schnell geschaffen: Die Freunde entfernen die Moos-Mampfer und putzen Rockys Zähne schön sauber - mit Wasser, Zahnpasta... und natürlich auch mit einer Zahnbürste. Jetzt kann nichts mehr wehtun!
Episode 9
Ein Regensonnentag
Mieten
In Prime inklusive
Kaufen
ansehen

Messy geht nach Okido - Ein Regensonnentag - Inhaltsangabe:

Messy entdeckt am Himmel einen Regenbogen. Als er in Okido herausfinden will, was das ist, gibt es auch dort merkwürdiges Wetter: Regen und Sonne zur gleichen Zeit! Im Wolkenschiff von Zim, Zam und Zoom finden sie des Rätsels Lösung: Zam hat einen Wetter-Roboter gebaut, der das Wetter beeinflussen kann. Zu dumm, dass Messy es nicht lassen kann, alle Knöpfe am Steuerpult zu drücken: Der Roboter gerät außer Kontrolle, und Okidorf droht eine Überschwemmung. Erst mithilfe der Wolke Flauschi schaffen es die Freunde, den wildgewordenen Wetterbot wieder einzufangen.
Episode 10
Messy-Morphose
Mieten
In Prime inklusive
Kaufen
ansehen

Messy geht nach Okido - Messy-Morphose - Inhaltsangabe:

Messy sucht im Garten vergeblich nach seinen Raupenfreunden. Darum forscht er in Okido nach. Dort trifft er Felix und Zoe, die gerade mit Zim einen Natur-Ausflug machen. Sie entdecken eine große Raupe, die traurig ist, weil sie ihre Freunde vermisst. Felix, Zoe, Zim und Messymachen sich auf die Suche nach ihnen. In der Zwischenzeit verpuppt sich die Raupe in einem Kokon. Als sie daraus geschlüpft ist, hat sie Flügel und wird zuerst nicht wiedererkannt. Die Freunde lernen: Wenn eine Raupe erwachsen wird, verwandelt sie sich durch Metamorphose in einen Schmetterling!Nun dürfen alle auf dem Rücken Platz nehmen und fliegen zu Zam ins Wolkenschiff. Die Suche nach den Freunden der Raupe wird fortgesetzt, obwohl es schon spät ist. Eine Lampe erhellt die Dunkelheit - und komisch: die Raupe, die nun ein „Schmetterling"ist, muss immer dorthin gucken. Plötzlich kommen noch andere, die ums Licht schwirren - lauter Freunde der ehemaligen Raupe. Sie ist nämlich kein Schmetterling, sondern eine Motte. Und Motten werden vom Licht angezogen.
Episode 11
Robotropolis
Mieten
In Prime inklusive
Kaufen
ansehen

Messy geht nach Okido - Robotropolis - Inhaltsangabe:

Messy hat ein kleines Wägelchen, bei dem sich die Räder nicht mehr bewegen. In Okido will er herausfinden, warum. Zoe und Felix nehmen ihn mit ins Café, wo es einen neuen Milchshake-Roboter gibt - doch der ist leider kaputt. Zoe und Felix helfen dem Cafébesitzer Joschi beim Zubereiten der Milchshakes, aber sie sind viel langsamer als der Roboter. Zim und Zam schicken sie in die Roboterstadt „Robotropolis", dort sollen sie um Hilfe bitten. Messy, Zoe und Felix finden Miss Robo-Doc, die ihnen ein Spezialwerkzeug und Öl mitgibt. Mit diesen Hilfsmitteln können sie den Milchshake-Roboter schnell reparieren. Und mit dem Öl machtMessyschließlich noch sein Wägelchen wieder flott.
Episode 12
Wo ist der Wind?
Mieten
In Prime inklusive
Kaufen
ansehen

Messy geht nach Okido - Wo ist der Wind? - Inhaltsangabe:

Messy will gerade frühstücken, als ein Windstoß ihm den Socken davon weht. Er ärgert sich: Warum weht der Wind überhaupt? In Okido will er der Sache auf den Grund gehen und trifft Felix und Zoe. Die beiden haben einen Drachen gefunden, der sehr unglücklich ist: Weil er nicht fliegen kann, sind seine Freunde ohne ihn weggeflogen. In Okido weht aber kein Lüftchen und ohne Wind kann Herr Drachen nicht aufsteigen. Zim, Zam und Zoom helfen aus: Sie bauen eine Windmaschine, doch dieser Versuch endet fast in einer Katastrophe. Felix, Zoe und Messy erfahren, wie Wind überhaupt entsteht: warme Luft steigt nach oben, und Luft von woanders bewegt sich an deren Stelle. Also suchen sie einen Ort, wo es schon Wind gibt: möglichst weit oben. Die Freunde nehmen Herrn Drachen mit auf den Berg Rocky und siehe da: Oben weht ein kräftiger Wind! So geht Herr Drachen schon bald in die Luft und trifft seine Freunde.
Episode 13
Wollmäuse
Mieten
In Prime inklusive
Kaufen
ansehen

Messy geht nach Okido - Wollmäuse - Inhaltsangabe:

Als Messy unter seinem Bett nach einer Socke sucht, muss er vom Staub niesen und er bekommt tränende Augen. Warum ist das so, fragt Messy sich und geht zu weiteren Erkundungen nach Okido. Doch da steht die Welt unter Wasser: Der Fluss ist übergelaufen und das Hochwasser hat alles überflutet. Zim und Zam erklären, wie der Fluss in den Bergen entspringt und zusammen mit anderen kleinen Flüssen ins Tal fließt. Woher aber das viele Extra-Wasser kommt, weiß niemand zu beantworten. Die Freunde ziehen los, um der Sache auf den Grund zu gehen. Sie finden die Ursache beim Berg Rocky, aus dessen Augen unaufhörlich Tränen strömen. Außerdem hat Rocky das Gefühl, niesen zu müssen, doch er kann es nicht. Schuld daran sind kleine Wollmäuse, die in Ohren, Augen und Nase dringen und dort kribbeln und jucken. Um sie loszuwerden, müssen Messy, Felix und Zoe zu einem Trick greifen: sie kitzeln Rocky, damit er kräftig niesen muss. Prompt fliegen die Wollmäuseinhohem Bogen heraus - und alles wird wieder gut: Rockys Augen hören auf zu tränen und das Hochwasser sinkt.
Episode 14
Ein Schatz unter Wasser
Mieten
In Prime inklusive
Kaufen
ansehen

Messy geht nach Okido - Ein Schatz unter Wasser - Inhaltsangabe:

Messy fragt sich, warum ein Fisch so lange unter Wasser bleiben kann. Er geht zum Nachforschen nach Okido. Felix und Zoe spielen dort gerade mit ihrer Schatzkiste. Da drin ist auch eine glänzende Münze - aus echtem Gold und aus alter Okido-Zeit, wie Zim zu berichten weiß. Messy, Zoe und Felix gehen zum Strand, umnoch mehr Goldmünzen zu finden. Als ein Krebs die Münze stibitzt und damit ins Wasser flüchtet, vermuten sie im Meer einen versunkenen Schatz. Mit dem Wolkenschiff gehen alle auf Tauchgang. Ausgerüstet mit Taucheranzügen und Sauerstoffflaschen suchen die Freunde den Meeresboden ab, wo sie tatsächlich einige Goldmünzen finden. Doch die Fische im Meer spielen ihnen Streiche und nehmen ihnen die Münzen immer wieder ab. Schließlich entdeckt Messy, wo die Goldmünzen herkommen: aus einer Schatztruhe voller Gold auf einem versunkenen Schiff. Die Freunde stellen fest, dass die Fische diesen Schatz aus alten Zeiten nur beschützen wollen. Und deshalb legt auch Felix seine Goldmünze dahin zurück, wo sie hingehört
Episode 15
Der Papierräuber
Mieten
In Prime inklusive
Kaufen
ansehen

Messy geht nach Okido - Der Papierräuber - Inhaltsangabe:

Messy vermisst einen Socken, der ihm ins Gras gefallen ist. Warum findet man manche Sachen nicht, obwohl sie doch da sein müssen, fragt er sich - und geht nach Okido, um die Antwort zu finden. Dort überraschen ihn Felix und Zoe mit einem großen Papp-Monster, das allerdings noch nicht ganz fertig ist. Doch der Papierblätterbaum hat keine Blätter mehr - jemand hat sie alle gepflückt. Auf der Suche nach dem „Papierräuber" finden sie heraus, dass manche Tiere sich tarnen, um nicht gesehen zu werden. So auch der Papierräuber. Als sie ihn gefunden haben, stellt sich heraus, dass er das ganze Papier für sein Nest braucht. Jeder Windstoß weht die Blätter weg, und er baut es ständig neu. Deshalb bauen ihm die Freunde ein Nest in einem hohlen Baum. Jetzt fliegt es nicht mehr weg - und der Papierblätterbaum kann sich erholen. Zuhause findet Messy seinen verlorenen „Sock" gut getarnt im grünen Gras.
Episode 16
Der verlorene Schlüssel
Mieten
In Prime inklusive
Kaufen
ansehen

Messy geht nach Okido - Der verlorene Schlüssel - Inhaltsangabe:

Messy will wissen, warum an seinem Kühlschrank Dinge haften, und erkundet es in Okido. Am Strand baut er mit Felix und Zoe eine große Sandburg. Holly freut sich, dass Messy so gut buddeln kann: Denn sie hat den Schlüssel zu ihrer Strandbude verloren, und nun sollen alle beim Suchen helfen. Doch auch das Buddeln bringt den Schlüssel nicht zum Vorschein. Zim schlägt vor, mit einem Magneten weiterzusuchen. Ein Magnet zieht alles an, was aus Metall ist, und so hofft er, die Schlüssel aus dem Sand ziehen. Die Freunde finden den passenden Magneten im Magneto-Park und bringen ihn zum Strand. Die Suche nach Metall funktioniert so tatsächlich sehr gut: Golfschläger, Kette, ganze Roboter - alles Mögliche wird vom Magneten angezogen. Nur der Schlüssel taucht nicht auf. Messy entdeckt ihn schließlich: der Schlüssel steckt im Schloss. So kann Holly endlich ihre Strandbude aufschließen, und es gibt Eis umsonst für alle!
Episode 17
Schneefex auf Reisen
Mieten
In Prime inklusive
Kaufen
ansehen

Messy geht nach Okido - Schneefex auf Reisen - Inhaltsangabe:

Messy hat sich an einem heißen Tag ein Eis geholt, doch als er nur schnell den Sonnenschirm aufbaut, ist es verschwunden. Warum? Messy geht nach Okido, um nachzuforschen. Dort liegt Schnee, und beim Spielen mit Zoe und Felix begegnet er Schneefex, einem Schneemonster. Sie haben viel Spaß zusammen, doch als es wieder wärmer wird, beginnt Schneefex zu schmelzen. Mit Hilfe von Zim, Zam und Zoom bringen die Freunde Schneefex zum Südpol, damit er nicht schmilzt. Dort ist es allerdings so kalt, dass Schneefex zu steinhartem Eis gefriert. Jetzt müssen sie ihn zunächst wieder auftauen - doch dadurch wird er zu Wasser! Mithilfe der Sonne lassen sie in der Wüste das Wasser verdunsten. Die Wolke Flauschi nimmt es auf und fliegtin die Berge. Dort ist es kalt, und Flauschis Wasser fällt als Schnee wieder auf die Erde.Endlich ist Schneefex wieder da, und findet auch direkt neue Freunde.
Episode 18
Frokidohe Weihnachten
Mieten
In Prime inklusive
Kaufen
ansehen

Messy geht nach Okido - Frokidohe Weihnachten - Inhaltsangabe:

Messy möchte in der Nacht vor Weihnachten lange aufbleiben, und so fragt er sich, warum man überhaupt schlafen muss. Auch in Okido sind Felix und Zoe noch nicht im Bett, weil sie aufgeregt sind. Außerdem gibt es hier ganz andere Weihnachtsbräuche: Die Okidokier besorgen sich gegenseitig die Geschenke und schicken sie der Weihnachtsfrau ins Schnee-Schloss. Die verteilt sie dann an Weihnachten an die richtigen Personen. Bis dahin schläft sie in ihrem Schloss das ganze Jahr. Aber diesmal wird die Weihnachtsfrau von Messy früher geweckt. Weil sie nicht genug geschlafen hat, ist sie so müde, dass sie alle Geschenke falsch verteilt. Zum Glück können Messy, Felix und Zoe diese Fehler wieder gut machen. Sie schicken die Weihnachtsfrau wieder schlafen - und bekommen schließlich selber ihre Geschenke.
Episode 19
Voll unter Strom
Mieten
In Prime inklusive
Kaufen
ansehen

Messy geht nach Okido - Voll unter Strom - Inhaltsangabe:

Messy spielt mit seinem ferngesteuerten Rennauto, aber plötzlich bleibt es stehen. Warum fährt es nicht mehr? Messy geht nach Okido, um das herauszufinden. Dort hat Zoe festgestellt, dass ihre Bild-Funk-Uhr nicht mehr funktioniert. Zim, Zam und Zoom kommen vorbei und versuchen, das Problem zu lösen. Doch die Uhr hat nur ein ganz kleines Loch, durch das man sie nicht reparieren kann - außer man ist winzigklein. Zum Glück gibt es den Schrumpfikator, den Zam erfunden hat. Zim schrumpft Zam, Zoe, Felix, Messy und Oki-Doodle so klein, dass sie durch das Loch in derBild-Funk-Uhrpassen. Dort fahren sie auf dem Stromkreis entlang und erkunden die vielen verschiedenen elektronischen Komponenten der Uhr. Schließlich kommen sie an die defekte Stelle, die Messy schnell repariert. Mit dieser Erfahrung schafft er es dann zuhause auch, seinem Rennauto neue Batterien einzusetzen.
Episode 20
Oki-Lekrizität
Mieten
In Prime inklusive
Kaufen
ansehen

Messy geht nach Okido - Oki-Lekrizität - Inhaltsangabe:

Messy spielt gerade in seiner schönsten Unordnung, als von ganz allein das Licht ausgeht.Er sucht die Ursache in Okido und trifft Felix und Zoe, die sich gerade auf ihre Disco vorbereiten. Doch auch hier geht plötzlich die Musik aus - und in ganz Okido gibt es keinen Strom. Bei Zim, Zam und Zoom versuchen die drei, selber Strom zu erzeugen, doch es reicht bei weitem nicht aus. Deshalb machen sie einen Ausflug zum Windkraftrad, das die gesamte Elektrizität für Okido liefert. Im Windrad sind gerade zwei amtliche Okido-Elektrizitäts-Werker mit Wartungsarbeiten beschäftigt. Dabei haben sie versehentlich das Hauptkabel ausgesteckt: ein Fehler, der schnell behoben ist. So kommt in ganz Okido der Strom zurück, und die Disco kann endlich steigen.
Episode 21
Der Raketen-Rumms
Mieten
In Prime inklusive
Kaufen
ansehen

Messy geht nach Okido - Der Raketen-Rumms - Inhaltsangabe:

Messy versucht herauszufinden, warum es an einem Sommertag so heiß ist. In Okido ist es auch heiß, und auf der Suche nach Abkühlung fliegen Messy, Felix und Zoe in der Rakete von Zim, Zam und Zoom ins Weltall. Als Messy ein paar falsche Knöpfe drückt, landet die Rakete mit einer heftigen Bruchlandung wieder auf der Erde. Doch danach ist nichts mehr wie vorher: Wo Winter war, ist jetzt Sommer, wo Frühling war, ist jetzt Herbst. Denn durch den Aufprall wurde die Erdachse gekippt, und jetzt sind überall die falschen Jahreszeiten. Da hilft nur eins: Eine weiterer Aufprall muss die Erde wieder geraderücken. Und dafür ist Messy genau der richtige Pilot. Er bringt alles wieder ins Lot.
Episode 22
Der Skatepark im All
Mieten
In Prime inklusive
Kaufen
ansehen

Messy geht nach Okido - Der Skatepark im All - Inhaltsangabe:

Messy fragt sich, wie seine geliebten Trickfilme in den Fernseher kommen und geht es in Okido auskundschaften. Felix und Zoe versuchen dort gerade fernzusehen, aber mit den Programmen ist irgendetwas nicht in Ordnung: Es gibt Aliens auf allen Kanälen. Von Zim, Zam und Zoom erfahren sie, dass die Signale für das Fernsehprogramm via Satellit empfangen werden, und dass dieser höchstwahrscheinlich kaputt ist. Mit der Rakete starten sie gemeinsam ins All, um beim Satelliten nachzusehen. Tatsächlich liegt dort das Problem: Die Satellitenschüssel wurde nämlich umgedreht und von Aliens zu einem Skatepark umfunktioniert. Die Aliens sind hochzufrieden damit, und wollen ihn nicht aufgeben, nur damit es in Okido wieder die richtigen Fernsehprogramme gibt. Da hat Zoe die rettende Idee: Sie bauen aus Weltraumschrott einen zweiten Skatepark, den die Aliens prompt noch viel toller finden. Die Schüssel des Satelliten wird wieder richtig herum gedreht, und so können die Bewohner von Okido wieder ganz normal fernsehen.
Episode 23
Das Kometen-Lasso
Mieten
In Prime inklusive
Kaufen
ansehen

Messy geht nach Okido - Das Kometen-Lasso - Inhaltsangabe:

Messy sieht es am Nachthimmel funkeln und fragt sich, was er da eigentlich sieht. Er geht nach Okido zum Nachforschen. Dort gibt es Alarm: Ein Komet rast auf die Erde zu und droht genau in Meister Okis Badezimmer einschlagen. Zim, Zam und Zoom machen sich mit Zoe, Felix und Messy auf, um das zu verhindern. Sie fliegen dem Kometen mit der Rakete entgegen, um ihn mit einem Lasso einzufangen und umzulenken. Komplikationen gibt es, als Messy auf den Hyperschnell-Knopf drückt und die Rakete damit an den Rand des Sonnensystems katapultiert. Auf der Reise sehen sie alle Planeten, aber fast schaffen sie es nicht mehr rechtzeitig zurück. In letzter Sekunde wird der Komet mit dem Lasso gefangen und Okido gerettet.
Episode 24
Der Brummsel-Bot
Mieten
In Prime inklusive
Kaufen
ansehen

Messy geht nach Okido - Der Brummsel-Bot - Inhaltsangabe:

Messy möchte wissen, warum sich Bienen besonders gern an Blüten aufhalten, und holt Erkundigungen in Okido ein. Zoe und Felix sind dort in schlechter Stimmung: Ihre Tomatenpflanzen haben zwar lauter Blüten, tragen aber keine Früchte. In ganze Okido dasselbe Bild: keine Früchte, nur Blüten. Der Grund dafür sind die Bienen, denn sie sind alle verschwunden. Deshalb werden die Blüten nicht mehr befruchtet und bilden keine Früchte, wie Zimihnen erklärt. Zam hat gerade eine Roboterbiene erfunden: den Brummsel-Bot. Doch auch er ist weg. Gibt es einen Zusammenhang zwischen ihm und den verschwundenen Bienen? Die Freunde finden heraus, dass der Brummsel-Bot tatsächlich am Bienenstock war und dort die Bienenkönigin mitsamt ihrem Volk weggelockt hat. Auf der Suche nach mehr Nektar hat er sich dann aber verirrt. Nun freut sich der Brummsel-Bot darüber, dass er alle Bienen zurück nach Okido führen kann - und so ist dort bald wieder die Welt in Ordnung.
Episode 25
Winzige Käsebrote
Mieten
In Prime inklusive
Kaufen
ansehen

Messy geht nach Okido - Winzige Käsebrote - Inhaltsangabe:

Messy fragt sich, was das Kleinste auf der Welt ist, und geht nach Okido, um es herauszufinden. Dort erklärt Zim gerade in Meister Okis Fernsehshow „Hallo Okido!", dass alles auf der Welt aus Atomen besteht. Meister Oki widerspricht: er meint, alles bestehe aus winzigen Käsebroten. Um seine Behauptung zu beweisen, lässt sich Zim mit dem Schrumpfikator verkleinern. Er möchte ein Beweisfoto machen: ein Selfie zusammen mit Atomen. Zoe, Felix und Messy lassen sich ebenfalls verkleinern, um ihm seine vergessene Kamera zu bringen. Sie lernen die Atome eines Käsebrots kennen und machen ihre Fotos, dann werden sie wieder zurückvergrößert. Meister Oki erkennt an, dass Zim Recht hatte, und überreicht ihm den Wetteinsatz: das größte Käsebrot aller Zeiten - so groß, dass nicht einmal Messy es ganz aufessen kann.
Episode 26
Holter-di-polter
Mieten
In Prime inklusive
Kaufen
ansehen

Messy geht nach Okido - Holter-di-polter - Inhaltsangabe:

Messy bekommt vom Rumtoben Herzklopfen. In Okido findet er zusammen mit Felix und Zoe heraus, warum das so ist. Dafür unternehmen sie einen Ausflug in die Okidolomiten. Sie treffen den Bergriesen Schorschi, der das Wolkenschiff versehentlich verschluckt. Nun stecken sie im Blutkreislauf des Bergriesen fest und kommen nicht weiter. Denn das Blut verlangsamt sich, als er einschläft. Sie müssen Schorschiwecken, damit sein Blut wieder schneller fließt und sie hinauskönnen. Messy, Felix und Zoe übernehmen den Auftrag in einer Fluchtkapsel. Schorschiwacht auf und erzählt, dass er traurig ist: Niemand ist zu seiner Geburtstagsparty gekommen. Dummerweise hatte er vergessen, die Einladungen an seine Freunde auszuteilen. Schorschi holt das schnell noch nach. Dabei gerät sein Blut wieder in Wallung und Zim und Zam können das Wolkenschiff schließlich ins Freie steuern. Gemeinsam feiern sie Schorschis Geburtstag, der sich über seine vielen Gäste freut.
Episode 27
Brücken bauen
Mieten
In Prime inklusive
Kaufen
ansehen

Messy geht nach Okido - Brücken bauen - Inhaltsangabe:

Messy reißt ein Seil an seiner Schaukel, und er geht nach Okido, um zu erkunden, warum. Dort bringen Zoe und Felix gerade Big Bob, einen hünenhaften Arbeitsroboter, zu einer Baustelle am Meer. Dort will Zam in nur einem Tag eine Brücke zur Insel bauen. Die Pläne sind fertig und werden akribisch umgesetzt. Die Brücke wird pünktlich zur großen Eröffnung fertig. Meister Oki verlangt einen Sicherheitstest. Big Bobhüpft so lange mit einem riesigen Springseil, bis die Brücke schließlich einkracht. Zam ist unströstlich, aber Felix findet schnell den Fehler: Das Spingseil von Bob war eins der vier Brückenseile, und ohne das konnte die Brücke gar nicht halten. Nach der Reparatur funktioniert alles tadellos.
Episode 28
Käsefüße
Mieten
In Prime inklusive
Kaufen
ansehen

Messy geht nach Okido - Käsefüße - Inhaltsangabe:

Messy findet, dass Stinkesocken lecker, und saubere Socken überhaupt nicht gut riechen. Um herauszufinden, warum das so ist, geht er nach Okido. Dort herrscht gerade ein übler Geruch. Mit der „Zeig-was-riecht-Maschine" von Zam finden die Freunde heraus, woher der Gestank kommt: von Schorschi. Der Bergriese hat noch nie seine Socken gewechselt, entsprechend schlimm stinken seine Füße. Darüber ist Schorschi sehr traurig: Seine Käsefüße sind schuld, dass ihn niemand besuchen kommt. Messy saugt mit der „Zeig-was-riecht-Maschine"den stinkigen Geruch ein, so dass Schorschi sich bald über wohlriechende Füße freuen kann. Er will sie künftig sauber und frisch halten. Und Messy verspricht, sich um seine alten Socken zu kümmern.
Episode 29
Okido ohne Farben
Mieten
In Prime inklusive
Kaufen
ansehen

Messy geht nach Okido - Okido ohne Farben - Inhaltsangabe:

Messy fragt sich, was den Dingen ihre Farbe gibt. Als er in Okido nachforscht, reinigen Zoe und Felix gerade ihr Zelt. Zam will sie mit ihren neuen automatischen Staubsaugern, den Saugi-Bots, unterstützen. Doch als Messy den Turbo-Knopf drückt, saugen die Bots nicht nur den Dreck, sondern auch die Farben aller Dinge ein - und das in ganz Okido! Zim erklärt, wie das Farbensehen zustande kommt. Um Okido die Farben zurückzugeben, fliegen alle zu den Okido-Farbquellen. Dort laden Zoe, Felix und Messy Farbkanonen mit den drei Grundfarben Rot, Gelb und Blau. Als sie dann auch noch gelernt haben, wie man Farben mischt, können sie ganz Okido wieder schön bunt machen.
Episode 30
Unordnung als Lebensraum
Mieten
In Prime inklusive
Kaufen
ansehen

Messy geht nach Okido - Unordnung als Lebensraum - Inhaltsangabe:

Messy überlegt, warum ein Fisch im Wasser und ein Vogel in einem Baum an der Luft lebt. Zusammen mit Zoe und Felix erkundet er Lebensräume in Okido: am Nordpol, wo es kalt ist, in der Wüste, wo es heiß ist und tief unten im Meer, wo es dunkel ist. Der Grund für ihre Expedition ist das Wolkenschiff: Es fliegt und fährt unkontrolliert herum. Drinnen sitzt Zam und kann es nicht steuern. Die Freunde finden das Wolkenschiff schließlich auf dem Grund des Meeres. Es fährt inzwischen gar nicht mehr. Doch die rettende Lösung kommt aus dem Lebensraum der Tiefsee: Mit einer Riesenalge verbinden sie das Wolkenschiff mit Oki-Doodle. So gelangt das Gespann sicher nach Hause.
Episode 31
Rundflug mit Meister Oki
Mieten
In Prime inklusive
Kaufen
ansehen

Messy geht nach Okido - Rundflug mit Meister Oki - Inhaltsangabe:

Messy fragt sich, warum er nicht fliegen kann - und geht nach Okido, um es herauszufinden. Dort kommt er gerade rechtzeitig zur Vorstellung von Meister Okis neuem Flugzeug, dem „Meister-Flugzeug“. Messy und seine Freunde dürfen den Einweihungsflug mitmachen. Unterwegs erklären Zim und Zam alles über das Fliegen. Als Meister Oki leichtsinnigerweise das Steuer an Messy übergibt, macht der eine Bruchlandung in einem Baum - zum Glück im Tal der fliegenden Roboter. Denn die Hummelflugbots und die Oki-Copter helfen am Ende dabei, das Flugzeug wieder aus dem Baum zu befreien.
Episode 32
Die Vulkaninsel
Mieten
In Prime inklusive
Kaufen
ansehen

Messy geht nach Okido - Die Vulkaninsel - Inhaltsangabe:

Messy lässt seine Trinkflasche fallen und wundert sich, dass die Limo im hohen Bogen herausschießt, als er die Flasche öffnet. In Okido will er dieser Sache auf den Grund gehen. Dort bahnt gerade sich Unheil an: Alle Vögel fliegen fort. Messy, Felix und Zoe folgen einem Vogel, der sie zu einer Vulkaninsel führt. Dort droht der Vulkan Vivienne bald auszubrechen. Die Freunde werden rechtzeitig von Zim und Zam mit dem Wolkenschiff gerettet, doch dann müssen sie feststellen, dass noch Tiere auf der Insel zurückgeblieben und in Gefahr sind. Sie verschaffen sich ein wenig Zeit, indem sie den Vulkan mit einem riesigen Deckel verschließen. Die Tiere können evakuiert werden, und der Deckel wird wieder gelüftet. Endlich darf Vivienne ausbrechen und den gesamten Druck, der sich angestaut hat, rauslassen. Ein Prinzip genau wie bei der Limoflasche, wie Messy feststellt. Am Ende kehren die Tiere wieder auf die Insel zurück.
Episode 33
Fossilien-Puzzle
Mieten
In Prime inklusive
Kaufen
ansehen

Messy geht nach Okido - Fossilien-Puzzle - Inhaltsangabe:

Messy macht ein Dino-Puzzle und fragt sich, warum er selber noch nie einen echten Dinosaurier gesehen hat. Das will er in Okido herausfinden. Zunächst geht er aber mit Felix und Zoe an den Strand, um Sandburgen zu bauen. Messy gräbt ein merkwürdig geformtes Teil aus dem Sand: ein Fossil, wie Zim und Zam später herausfinden. Um noch andere Fossilien aufzuspüren, bringt Zam ihre neue Erfindung an den Start: den Buddel-Greif-Bohrer. So pflügen sie unterirdisch durch das Erdreich und bringen eine stattliche Anzahl von Fossilien-Teilen an die Oberfläche. Nach mehreren Versuchen gelingt es ihnen, daraus ein Ganzes zusammen zu puzzeln: es ist ein Dinosaurier! Es wird der Namensgeber für Hollys neue Strandcafé „Zum hungrigen Dinosaurier“.
Episode 34
Knochen gebrochen
Mieten
In Prime inklusive
Kaufen
ansehen

Messy geht nach Okido - Knochen gebrochen - Inhaltsangabe:

Messy stellt fest, dass sein Ellbogen hart, sein Bauch aber weich ist. Um herauszufinden warum, geht er nach Okido. Bei Felix und Zoe trifft er einen Hund, der scheinbar niemanden gehört. Mit der Hilfe von Zim und Zam finden die Freunde heraus, dass der Hund Waldi heißt und Schorschi gehört. Als sie ihn zurückbringen, erfahren sie, dass der Riese seinen Hund fortgeschickt hatte, um Hilfe zu holen. Beim Bau einer Hundehütte hatte er sich nämlich schlimm am Finger verletzt. Mit einem Röntgenapparat finden sie nun heraus, dass ein Knochen gebrochen ist. Die Freunde fliegen mit der Forschungskapsel in Schorschis Körper hinein und bis in die verletzte Fingerspitze, wo sie den gebrochenen Knochen richten. Danach bringen sie von außen noch eine Schiene an, so dass der Finger in Ruhe heilen kann. Die Hundehütte bauen nun alle zusammen, so dass Schorschi und Waldi am Ende glücklich und zufrieden sind.
Episode 35
Auf der Ameisenstraße
Mieten
In Prime inklusive
Kaufen
ansehen

Messy geht nach Okido - Auf der Ameisenstraße - Inhaltsangabe:

Messy beobachtet Ameisen in seinem Garten und fragt sich, warum alle wie am Schnürchen hintereinander herlaufen. Er geht nach Okido, wo er alle anderen bei einem gemeinsamen Picknick trifft, das sie für Meister Oki zum Geburtstag abhalten wollen. Das Essen haben sie in verkleinerter Form mitgebracht, damit es leichter zu tragen ist. Messy kann wieder mal nicht an sich halten und drückt die Knöpfe an Zams mobilen Schrumpfiktor. Als Folge sind alle stark verkleinert und der Schrumpfikator ist kaputt. Zu allem Überfluss klaut eine Ameise den ebenfalls verkleinerten Geburtstagskuchen für Meister Oki und haut damit ab in den Ameisenbau. Zam und Zoom reparieren den Schrumpfikator, während die anderen die Verfolgung aufnehmen. Messy folgt schnüffelnd der Spur des Kuchens und sie finden ihn tatsächlich in einer Höhle des Ameisenbaus. Eine Schar von Ameisen schleppt hier der Ameisenkönigin Futter heran, außerdem lagern dort ihre Eier. Um ein Haar hätte Messy die Eier durcheinander gebracht, doch er schafft es, sie kunstvoll zu jonglieren und die Ameisenkönigin davon zu überzeugen, den Kuchen wieder herzugeben. Die Freunde kehren zurück zum Picknickplatz, wo sie von Zam wieder auf ihre normale Größe gebracht werden - gerade rechtzeitig, bevor Meister Oki kommt. Nun kann das Geburtstagspicknick doch noch steigen.
Episode 36
Messy spinnt ein bisschen
Mieten
In Prime inklusive
Kaufen
ansehen

Messy geht nach Okido - Messy spinnt ein bisschen - Inhaltsangabe:

Messy findet Spinnweben in seinem Badezimmer und möchte herausfinden, was es damit auf sich hat. So reist er nach Okido, wo er seine Freunde trifft. Zam ist gerade dabei, die Lupi-Luper-Brücke reparieren, doch ihr fehlt dafür der richtige Kleber. Die anderen wollen ihn besorgen und fliegen zu einem Wald mit lauter Spinnweben. Dort finden sie heraus, dass Spinnfäden klebrig sind, außerdem sehr dehnbar und auch reißfest. Weil Zim Angst vor Spinnen hat, landet er versehentlich in einem Netz und kommt nicht mehr heraus. Messyfreudet sich mit einem Spinnchen an. Bei dem Versuch, Zimfrei zubekommen, zerren Zoe, Felix und Zoom so lange an ihm herum, bis er in hohem Bogen durch die Luft segelt. Im letzten Moment wird er von Messy und Spinnchen gefangen, die in der Zwischenzeit das Wolkenschiff gestartet haben. Nun fliegen alle zusammen zurück in die Stadt und können Zam bei der Reparatur der Brücke helfen.
Episode 37
Ganz schön schwindelig
Mieten
In Prime inklusive
Kaufen
ansehen

Messy geht nach Okido - Ganz schön schwindelig - Inhaltsangabe:

Messy bekommt vom schnellen Herumwirbeln ein ganz seltsames Gefühl im Kopf, und erbesucht Okido, um herauszufinden, warum das so ist. Dort angekommen, geht er mit Felix und Zoe zum Magneto-Park, umZim, Zam und Zoom bei der Achterbahn zu helfen. Die oberste Schiene ist kaputt. Die Freunde holen Big Bob, den großen Bauroboter, der bei der Reparatur helfen soll. Auf dem Weg zurück fährt Messy so schnell, dass Big Bob, der hinter ihm herrennt, plötzlich taumelt und torkelt. Er muss sich erstmal setzen, während Zim und Zam erklären, wie der Gleichgewichtssinn des Innenohrs funktioniert. Dazu besichtigen sie sogar das Innere des Roboterkopfes. Tatsächlich war es Big Bob nur schwindlig, und nach einer kurzen Pause repariert er schnell die Achterbahn. Und jetzt wird auch allen anderen schwindlig... vom Achterbahnfahren!
Episode 38
Schattenspiele
Mieten
In Prime inklusive
Kaufen
ansehen

Messy geht nach Okido - Schattenspiele - Inhaltsangabe:

Messy stellt fest, dass sein Schatten ihm überall hin folgt und er möchte wissen, warum. In Okido trifft er Felix und Zoe, die gerade Schattenspiele machen. Messy findet das toll! Doch dann versteckt sich die Sonne hinter den Wolken und die Schattenspiele sind nicht mehr möglich. Zim und Zam haben die Idee, am alten Leuchtturm weiterzumachen, denn dort gibt es ja Licht. Tatsächlich funktioniert es für eine kurze Weile, aber bald drückt Messy die falschen Knöpfe: Prompt geht der Leuchtturm kaputt. Und nicht nur das: Die Schatten wurden abgetrennt. Sie sind ohne Orientierung und müssen zu ihren Besitzern zurück. Die Freunde suchen alle in Okido, die keine Schatten mehr haben, und bringen sie zur großen Wiedervereinigung zum alten Leuchtturm. Dann kommt die Sonne hinter den Wolken hervor, und die Schattenspiele können weitergehen.
Episode 39
Ein Fall von Blitzerei
Mieten
In Prime inklusive
Kaufen
ansehen

Messy geht nach Okido - Ein Fall von Blitzerei - Inhaltsangabe:

Bei Messy blitzt und donnert es. Woher kommt das, fragt er sich, und geht nach Okido, um es herauszufinden. In Okido wird er,zusammen mit Zoe und Felix, von der Wolke Flauschi nach Hause eingeladen und lernt ihre Familie kennen. Flauschis kleiner Bruder Zirri hat gerade die Blitzerei: Er hat seinen Bauch an warmer Luft aufgewärmt und jetzt ist sein Inneres ganz durcheinander. Der Aufruhr in seinem Bauch macht Elektrizität, und die entlädt sich in Blitzen. Dadurch erhitzt sich die Luft und bewegt sich so schnell, dass es donnert. Während die Freunde das lernen, ist Zirri schon auf dem Weg in die Stadt.Sollte er die Eisbahn erreichen, muss das große Okido-Sport-Fest abgesagt werden, das dort gerade gefeiert wird. In letzter Minute hat Zoe die rettende Idee: Sie kühlen Zirris Bauch mit kalter Luft von der Eisbahn, und seine Blitzerei ist vorbei.
Episode 40
Wasser in der Wüste
Mieten
In Prime inklusive
Kaufen
ansehen

Messy geht nach Okido - Wasser in der Wüste - Inhaltsangabe:

Messy trinkt Wasser und fragt sich, warum er es braucht und was ohne Wasser passieren würde. In Okido schließt er sich Felix und Zoe an, die einen Überraschungsausflug machen. Mit dem Wolkenschiff von Zim, Zamund Zoom geht es zur Okidoase. Doch dort ist kein Wasser und die Pflanzen sind vertrocknet. Was ist geschehen? Die Freunde finden heraus, dass der unterirdische Wasserzulauf der Oase blockiert ist. Mit dem Buddel-Greif-Bohrer brechen sie auf ins Erdreich. Dort finden sie die Blockade und machen den Weg für das Wasser wieder frei
Episode 41
In Orchestria
Mieten
In Prime inklusive
Kaufen
ansehen

Messy geht nach Okido - In Orchestria - Inhaltsangabe:

Messy fragt sich, wie man eigentlich Musik machen kann. Er geht nach Okido, um es herauszufinden. Dort stellt sich heraus, dass die Musik-Bots, die eigentlich ein großes Konzert geben sollten, kaputt sind und nicht rechtzeitig wieder repariert werden können. Zoe, Felix und Messy sollen sie bei der Aufführung ersetzen. Damit sie sich schnell die dafür nötigen musikalischen Fähigkeiten aneignen können, bringen Zim und Zam die drei Freunde nach Orchestria, einen sehr musikalischen Teil Okidos. Dort ist die gesamte Natur von Musik beseelt und Felix und Zoe machen schnell Fortschritte auf ihren Instrumenten. Auch Messy findet schließlich mit den Trommelsteinen ein passendes Instrument. Und so können die drei am Abend ein Konzert geben, das Okido so schnell nicht vergessen wird.
Episode 42
Socken-Alarm
Mieten
In Prime inklusive
Kaufen
ansehen

Messy geht nach Okido - Socken-Alarm - Inhaltsangabe:

Messy findet keine schmutzigen Socken, sondern nur saubere in der Waschmaschine.In Okido will er herausfinden, warum Maschinen so schlau sind, dass sie wissen, was zu tun ist. Er trifft Felix und Zoe, die gerade eine neue Erfindung von Zamausprobieren dürfen: den Camper-Bot. Der erledigt alles Mögliche auf Befehl, sofern er dafür programmiert wurde. Weil der Camper-Botaber nicht die gewünschten Socken liefert, programmiert Messyihn kurzerhand um. Prompt wendet er sich nun an alle Roboter in Okido mit der Bitte, ebenfalls Socken zu produzieren. Bald droht eine unglaubliche Sockenflut. Nur ein Besuch bei Miss Robo-Doc kann die Katastrophe noch abwenden: sie schreibt dem Camper-Bot ein neues Programm, so dass alle Roboter mit der Socken-Produktion aufhören. Aus dem bisherigen Überschuss machen die Roboter dann ein riesiges Paar Socken für den Riesen Schorschi.
Episode 43
Magenknurren
Mieten
In Prime inklusive
Kaufen
ansehen

Messy geht nach Okido - Magenknurren - Inhaltsangabe:

Messy knurrt der Magen vor Hunger. Warum ist das so? In Okido will er es herausfinden. Zoe und Felix bringen gerade einen Kuchen zu Schorschi, um sich bei ihm zu bedanken. Messy begleitet sie in der Hoffnung auf ein Stück Torte, aber Schorschi schluckt den Kuchen mitsamt der Schachtel in einem Happs hinunter. Danach hat er Magenschmerzen. Zoe ruft Zim und Zam zu Hilfe. Zusammen machen sich die Freunde in ihren „Forschungskapseln“ auf den Weg in Schorschis Bauch. Darin erkunden sie den Magen und erfahren, wie die Verdauung funktioniert. Schließlich entdecken sie die Kuchenschachtel. Als die entfernt ist, geht es Schorschi bald wieder besser. Und Messy weiß jetzt auch, warum sein Magen knurrt.
Episode 44
Ein tierisches Spaßbad
Mieten
In Prime inklusive
Kaufen
ansehen

Messy geht nach Okido - Ein tierisches Spaßbad - Inhaltsangabe:

Messy kommt nicht an einen leckeren Sock unter seinem Schrank. In Okido sucht er nach einer Lösung, um den schweren Schrank zu bewegen. Felix und Zoe wollen dort gerade eine Kiste Sperrmüll zum Wertstoffhof bringen, doch auch die ist zu schwer. Zim und Zam erklären ihnen, wie man schwere Dinge mit Hilfe eines Hebels bewegt: als Wippe oder Schubkarre. Messy, Zoe und Felix setzen das Wissen gleich in die Tat um. Sie manövrieren den Anhänger von Bauer Bertold aus einem Graben, sie bauen ein Spaßbad für seine wasserscheuen Tiere und sie verfrachten die Kuh Klara ins Wasser. Am Ende ist es für Messy ein Leichtes, auch seinen Schrank wegzurücken, um den leckeren Sock zu kriegen.
Episode 45
Plitsch Platsch Plutsch
Mieten
In Prime inklusive
Kaufen
ansehen

Messy geht nach Okido - Plitsch Platsch Plutsch - Inhaltsangabe:

Messy ekelt sich: das Bad ist frisch geputzt, und er fragt sich, wozu das überhaupt geschieht. Er geht nach Okido, um es herauszufinden. Dort leiden die Bewohner unter einer Flut nerviger kleiner Wesen, die die Straßen überschwemmt und offenbar etwas mit Schorschis schlimmer Erkältung zu tun hat. Zim und Zam erklären, dass jedes Lebewesen winzige Keime in sich trägt - das können zum Beispiel Viren oder Bakterien sein. Die Wesen in den Straßen Okidos sind also Schorschis Riesen-Keime! Manche sind nützlich, andere sind schlecht und machen einen krank. Dagegen hilft waschen, wie Zim und Zam in einem Lied zum Besten geben. Und so wird auch Okido vor Schorschis bösen Keimen gerettet: Die Freunde waschen sie einfach weg!
Episode 46
Forschen im Wald
Mieten
In Prime inklusive
Kaufen
ansehen

Messy geht nach Okido - Forschen im Wald - Inhaltsangabe:

Messy betrachtet einen Schmetterling durch ein Vergrößerungsglas und fragt sich, wie es funktioniert. In Okido trifft er Felix und Zoe, die gerade einen Ausflug mit Tilda, der Waldforscherin, machen wollen. Tilda erscheint, aber sie benimmt sich recht merkwürdig. Sie erkennt die Freunde nicht richtig, bewegt sich ungeschickt und geht schließlich im Wald verloren. Zum Glück wird sie bald wiedergefunden. Tilda gibt zu, dass ihre Augen sehr schlecht sind. Zim und Zam können da helfen: Nach einem Sehtest bekommt Tilda eine Brille angepasst, und nun sieht sie so gut wie zuvor. Am Ende findet sie Spuren vom seltenen punkt-gefunkelten Frosch, der mit aufs Erinnerungsfoto kommt.
Episode 47
Schnee im Sommer
Mieten
In Prime inklusive
Kaufen
ansehen

Messy geht nach Okido - Schnee im Sommer - Inhaltsangabe:

Messy liebt Schnee und er reist nach Okido, um mehr darüber herauszufinden. Dort passiert etwas Merkwürdiges: Mitten im Sommer beginnt es zu schneien und bald ist ganz Okido in tiefem Schnee versunken. Messy, Zoe und Felix lassen sich mit dem Schrumpfikator verkleinern, um der Sache auf den Grund zu gehen. Sie treffen Schneeflocken, die ihnen den Grund für den sommerlichen Schneesturm erklären: Den Schneeflocken war in den Bergen, wo sie sich normalerweise im Sommer aufhalten, zu langweilig. So sind sie zum Spielen ins ganze Land gezogen. Das Problem ist nur: Keiner in Okido hat im Sommer Lust auf Schnee. Betrübt ziehen sich die Schneeflocken zurück. Da hat Zoe eine Idee: Sie bauen in Okido einen Sommer-Schnee-Park. Dort kann man mit Schneeflocken spielen - auch im Sommer, wenn man dazu Lust hat.
Episode 48
Schlängelige Würmer
Mieten
In Prime inklusive
Kaufen
ansehen

Messy geht nach Okido - Schlängelige Würmer - Inhaltsangabe:

Messy findet in seinem Garten einen Haufen mit lauter Würmern darinnen und fragt sich, was das ist. In Okido schließt er sich Felix und Zoe an, die gerade auf dem Weg zu einer Essenseinladung bei Meister Oki sind. Der ist gar nicht glücklich, denn die Kürbisse, aus denen er eine Suppe kochen möchte, sind mickrig klein. Und seine Mutter wird zum Essen kommen! Mit der Hilfe von Zim und Zam begeben sich die Freunde auf die Suche nach der Ursache. Im Buddel-Greif-Bohrer durchpflügen sie den Boden von Meister Okis Garten und stellen fest, dass die Erde dort gar nicht gut aussieht: es sind keine Würmer darin. Im Garten nebenan, der Holly gehört, ist die Erde dagegen gesund und voller Würmer. Das Gemüse gedeiht dort prächtig. Holly erklärt, wie sie mit ihrem Komposthaufen gärtnert. Dann gibt sie Meister Oki ein paar Kürbisse ab und wird von ihm zum Dank auch zum Essen eingeladen. Dort lernt sie endlich seine Mutter kennen: Mama Oki.
Episode 49
Im Recycling Park
Mieten
In Prime inklusive
Kaufen
ansehen

Messy geht nach Okido - Im Recycling Park - Inhaltsangabe:

Messy hat lauter Marmeladengläser ausgeschleckt und fragt sich, was er mit den leeren Gläsern anstellen soll. Also geht er nach Okido. Dort spielen Felix und Zoe auf selbstgebastelten Musikinstrumenten aus leeren Flaschen, die sie bei Zim, Zam und Zoom eingesammelt haben. Aber Zoe hat wohl ihre Smartwatch beim Frühjahrsputz im Wolkenschiff liegen lassen. Dort wurde sie von Zim versehentlich weggeschmissen. Die Freunde kommen zu spät: die Müllabfuhr hat bereits alle Abfälle eingesammelt. Deshalb machen sich alle auf den Weg in den Recycling Park, wo der Müll sortiert und größtenteils wieder verwendet wird. Sie lernen über Recycling und die verschiedenen Arten von Müll, bis sie schließlich Zoes Uhr beim Altmetall entdecken. Kurz bevor sie im Ofen eingeschmolzen wird, kann die Smartwatch gerettet werden.
Episode 50
Das Rund-um-Okido-Rennen
Mieten
In Prime inklusive
Kaufen
ansehen

Messy geht nach Okido - Das Rund-um-Okido-Rennen - Inhaltsangabe:

Messy fragt sich, wie Autos, Flugzeuge und Boote angetrieben werden. Er geht nach Okido, um das herauszufinden, und kommt dort gerade rechtzeitig zum Start des Rund-um-Okido-Rennens an. Mit Zoe und Felix nimmt er in Oki-doodle am Rennen teil. Meister Oki fliegt mit seinem Meisterflugzeug, Zim hat ein Segel-Auto gebaut, Zam ein Fahrrad mit vier Sitzen, Holly tritt in ihrem Eiswagen an und Joschi geht mit einem Raketen-Rucksack an den Start. In einem turbulenten Rennen fallen nach und nach immer mehr Teilnehmer aus, weil sie keinen Treibstoff mehr haben. Am Ende bekommt der Überraschungssieger den Überraschungspreis: ein Fahrrad.
Episode 51
Messy als Riese
Mieten
In Prime inklusive
Kaufen
ansehen

Messy geht nach Okido - Messy als Riese - Inhaltsangabe:

Messy ist nicht groß genug, um an einen leckeren Sock zu kommen, und er fragt sich, wann er das sein wird. In Okido geht er zusammen mit Zoe und Felix auf die Kirmes. Unterwegs nehmen sie noch Mimi mit, die Nichte des Riesen Schorschi. Doch auf der Kirmes sind die Freunde zunächst nicht groß genug, um auf den Mega Turm Twister zu gehen. Für die Achterbahn dagegen ist Mimi zu groß. Messy will den Schrumpfikator benutzen, damit alle gemeinsam fahren können. Doch der Verkleinerungsstrahl wird im Spiegelkabinett abgelenkt: So wird Mimi klein, und Messy wird groß. Als Riese hat Messy zunächst viel Spaß, doch am Ende ist er froh, dass Zam den Schrumpfikator repariert und ihn auf normale Größe zurückbringen kann. Auch Mimi wird wieder normal groß und kann als Riese zurück zu ihrer Mama gehen. Und zusammen spielen können alle, egal wie groß sie sind.
Episode 52
Reise durch die Zeit
Mieten
In Prime inklusive
Kaufen
ansehen

Messy geht nach Okido - Reise durch die Zeit - Inhaltsangabe:

Messy fragt sich, was die Zeit ist, und geht nach Okido, um es herauszufinden. Dort haben Zim und Zam gerade die größte Erfindung aller Zeiten gemacht: eine Zeitmaschine, mit der man in die Vergangenheit und die Zukunft reisen kann. Versehentlich gerät Zoom in das Gerät und verschwindet. Zoe, Felix und Messy reisen ihm nach, um ihn zu retten und in die Gegenwart zurückzuholen. Sie landen im Okido der Steinzeit, im Okido der Königszeit und im Okido der Zukunft. Messy hat schrecklichen Hunger, aber nie genug Zeit, um etwas zu essen - denn das Portal der Zeitmaschine ist immer nur für kurze Zeit geöffnet. Schließlich landen die Freunde wohlbehalten wieder in der Gegenwart - und Messy geht schnell nach Hause, um einen Teller Socken zu essen.

Messy geht nach Okido - stream

serie, Laufzeit: 0 Min, Genre: Keine Angabe
Original Titel Messy geht nach Okido
Genre Keine Angabe
Altersfreigabe Keine Angabe
Veröffentlicht Keine Angabe
Hauptdarsteller Keine Angabe
Regisseur Keine Angabe
Drehbuch Keine Angabe
Produziert von Keine Angabe
Sprache Deutsch
Stichworte Keine Angabe
Angelegt 2016-09-20