Auch als Android-App erhätlich
Jetzt kostenlos runterladen
Auch als IOS-App erhätlich
Jetzt kostenlos runterladen

München 7 ONLINE ANSCHAUEN: STREAMEN, LEIHEN ODER KAUFEN

Jetzt München 7 bei Amazon Prime Instant Video als download kaufen.
Amazon Prime Instant Video Logo
Staffeln
1, 2, 3, 4, 5
5 Staffeln verfügbar

Staffel 1

In Flatrate
Nein
ansehen
Episode 1
München 7
Mieten
Kaufen
SD 0.1 €
ansehen

München 7 - München 7 - Inhaltsangabe:

Der erste Arbeitstag als Polizist beginnt für den jungen Felix Kandler noch vor Dienstantritt mit Verdruss: Seine Neuperlacher Clique, die ihn Fexer nennt, erwartet ihn, um ihn im Autokonvoi an seinen Arbeitsplatz in der Münchner Innenstadt zu chauffieren - und zwar so, dass er garantiert zu spät kommt. Zur Clique gehören Anführer Zagreb, Felix’ langjähriger Partner beim gemeinsamen Glücks- und Falschspiel, Felix’ Jugendliebe Lilo, die beiden Türken Achmed und Hüseyin sowie Sepp, der Niederbayer. Alle sind sauer auf den Fexer, weil er nicht mehr mit ihnen gemeinsame Sache machen will. Diesen Verrat wollen die Freunde ihm heimzahlen. Sauer ist auch Xaver Bartl, der dienstälteste Polizist im Revier 7. Er hat nämlich erwartet, dass sein neuer Kollege im Team endlich eine Frau ist. Als sich herausstellt, dass Xaver Bartl den jungen Felix Kandler zugeteilt bekommt und die hübsche Sandra Holzapfel das zweite Team mit Hans Kneidl ergänzen soll, ist Bartl so erbost, dass er seiner Revierleiterin Thekla Eichenseher die Kündigung ausspricht. Während er sich auf den Weg nach Hause macht, betritt ein Fremder das von Xavers Schwester Irmi geführte gemeinsame Hotel am Viktualienmarkt. Dieser Fremde ist der Auslöser für eine Reihe von Ereignissen, die darin gipfeln, dass die Feuerwehr ihr Sprungtuch am Marienplatz gerade noch rechtzeitig ausbreiten kann, Xaver Bartl eine Ehrenrunde mit den Ritterfiguren im Glockenspiel des Rathauses dreht und der junge Felix Kandler seinen ersten Polizei-Einsatz nach Bartls Meinung bravourös meistert. Doch im Revier 7 droht neuer Ärger.
Episode 2
Föhn
Mieten
Kaufen
SD 1.49 €
ansehen

München 7 - Föhn - Inhaltsangabe:

Es ist Hochsommer: Xaver Bartl hat Spätschicht und nachmittags besucht ihn seine Freundin Maria Welsinger. Seine Schwester Irmi ist verärgert über diese regelmäßigen Schäferstündchen in ihrem Hotel. Deswegen gibt es Meinungsverschiedenheiten zwischen den Geschwistern, in die sich der zufällig vorbeikommende Sebastian Weil, Xavers Freund, einmischt. Gleichzeitig beobachtet Felix Kandler in Neuperlach auf seinem Weg zum Dienst seine Freundin Lilo und eine Gruppe Sprayer bei den Vorbereitungen auf eine Graffiti-Aktion. Felix versucht vergeblich, Lilo von ihrem Vorhaben abzubringen. Elfi Pollinger, Standlfrau am Viktualienmarkt und eine ehemalige Schulfreundin von Xaver, stürmt ins Hotel am Markt und fordert Xavers umgehende Hilfe: Elfis iranischer Mann Salim hat sich zwei junge, knackige Nebenfrauen vom Urlaub in seiner Heimat mitgebracht. Die drei machen sich ein schönes Leben, während Elfi an ihrem Obst- und Gemüsestand schuftet. Deshalb ist ihr der Kragen geplatzt und sie hat die beiden Frauen in den Kühlraum eingeschlossen. Dieser föhnige Tag hat es in sich und schließlich überstürzen sich die Ereignisse: Während im Revier 7 die Hölle los ist, weil einem Busunternehmen aus Wien der Bus samt Wertsachen und ungefähr 60 Reisenden gestohlen wurde, versuchen mehrere Polizisten, Elfis Problem am Viktualienmarkt zu lösen. Der Wiener Ferdl begibt sich in Lebensgefahr und wird von seiner Frau und der Polizei dringend gesucht, und Felix Kandler macht sich mit Sandra Holzapfel auf den Weg, um unter zähneknirschender Mithilfe von Zagreb einer Gruppe Sprayern das Handwerk zu legen.
Episode 3
Eine komische Oper
Mieten
Kaufen
SD 1.49 €
ansehen

München 7 - Eine komische Oper - Inhaltsangabe:

Während Xaver Bartl versucht, der Stadelheim-Band seine Vorstellung einer „g’scheiten Musik“ zu vermitteln, erhält Felix Kandler zu Hause überraschend einen Anruf von Kriminaldirektor Mezger. Daraufhin ist Felix sauer auf seine Mutter, die ganz offensichtlich hinter seinem Rücken gemeinsame Sache mit Mezger gemacht hat, um seiner Karriere auf die Sprünge zu helfen. Dabei möchte Felix nichts anderes sein als ein ganz normaler Polizist.Von der Tankstelle gegenüber beobachten Zagreb und Lilo, wie Felix von Roland Mezger mit dem Auto abgeholt wird. Der Kriminaldirektor bringt ihn zu Peps Zoller, der bei der Polizei Fachmann für illegales Glücksspiel ist. Hier soll Felix getestet werden, wie gut er wirklich mit gezinkten Karten und Würfeln umgehen kann. Mezger und Zoller beschließen, Kandler in jedem Fall später in Zollers Abteilung zu übernehmen. Im Hotel am Markt haben sich Irmi Bartl, Elfi Pollinger und Maria Welsinger zu einem Opernbesuch verabredet. Xavers Misstrauen ist sofort geweckt: Er unterstellt seiner Schwester, dass sie im Hotel aus seinem Wohnbereich eine Suite machen will und er zu seiner Freundin Maria ziehen soll. Der Versuch Zagrebs, Sepp einige Kartentricks beizubringen, scheitert ebenso wie der Versuch des KO-Dieter, auf seiner bewährten Schmarotzertour in den „Opernstuben“ die Zeche zu prellen. Gerade noch rechtzeitig schreiten Xaver und Felix ein und stellen Dieter in der „Trattoria 30 %“ unter die Obhut vom Wasti. Inzwischen füllt sich der Opernplatz mit mehr oder weniger prominenten Premieregästen. Jede Menge Autos sind auf dem Weg in die Tiefgarage. Durch den Zusammenstoß der Wagen zweier Anwälte kommt es zum Verkehrschaos auf dem Platz vor der Oper. Wie Xaver Bartl und Felix Kandler unter Mithilfe ihrer zur Verstärkung angerückten Kollegen und der drei zum Frontalangriff übergegangenen Damen Irmi, Maria und Elfi versuchen, dieses Durcheinander zu ordnen, ist bühnenreif.
Episode 4
Mit rechten Dingen
Mieten
Kaufen
SD 1.49 €
ansehen

München 7 - Mit rechten Dingen - Inhaltsangabe:

Oberamtsrat Rudolf Kalisch hat eine Ampel umgefahren und wird mit leichter Gehirnerschütterung notärztlich versorgt. Während Xaver Bartl und Felix Kandler die Personalien von Kalisch aufnehmen, bemerken der U-Bahn-Heinzi und seine Frau Isolde, die zufällig am Unfallort vorbeikommen, wie jemand einen Aktenkoffer aus dem offenen Kofferraum des Unglücksautos klauen will. Durch Heinzis beherztes Eingreifen wird der Täter in die Flucht geschlagen. Isolde nimmt den Aktenkoffer an sich und hält ihn noch immer in der Hand, als längst alles vorbei ist. Heinzi und Isolde sind davon überzeugt, dass sie beim Mittagessen Xaver Bartl in der „Trattoria 30 %“ treffen, wo sie ihm den Aktenkoffer übergeben wollen. Xaver und Felix erhalten allerdings erneut einen Funkruf, denn im Hotel am Markt sitzt seit zwei Stunden ein auffällig unauffälliger Mann und spricht kein Wort. Xavers Schwester Irmi ist dieser „Mr. Nobody“ unheimlich. Deshalb nimmt ihn Xaver mit aufs Revier. Nach einem Streit mit Fale, dem Wirt, öffnet Isolde den Aktenkoffer, der einige Unterlagen und eine ganze Menge Geld enthält. Dem sizilianischen Wirt ist klar, dass es sich um Bestechungsgelder handelt. Im Revier 7 ist inzwischen eine Auseinandersetzung zwischen Thekla Eichenseher, Sandra Holzapfel und Felix Kandler über einen „Antrag für den Kurs in den gehobenen Dienst“ entbrannt. Daraufhin gelingt es Felix, Kriminaldirektor Mezger davon zu überzeugen, dass er keinerlei Bevorzugung haben möchte. Während die Polizisten im Revier versuchen, die Personalien des schweigsamen „Mr. Nobody“ herauszufinden und Rudolf Kalisch seinem Aktenkoffer hinterherjagt, will Fale den Koffer mit dem brisanten Inhalt nicht länger in seinem Lokal sehen. Gemeinsam entwickeln Isolde, Heinz, Wasti und Fale eine Idee, wodurch schließlich alles wieder „mit rechten Dingen“ zugeht.
Episode 5
Schichtwechsel
Mieten
Kaufen
SD 1.49 €
ansehen

München 7 - Schichtwechsel - Inhaltsangabe:

Es ist Nacht in München. Hans Kneidl und Sandra Holzapfel beobachten einen betrunkenen Autofahrer, der in Schlangenlinien die Maximilianstraße entlang Richtung Landtag fährt. Es handelt sich um den Fahrlehrer Werner Vogeser und seien Schüler Rudolf Grasberger. Jeder von ihnen hat über zwei Promille intus. Der für die Aufnahme des Vorfalls zuständige Kollege auf dem Revier 7 hat sich bereits für den Feierabend fein gemacht: Der sonst so introvertierte Karl Haun erscheint im schwarzen Anzug, mit Lacklederschuhen und rotem Einstecktuch und ist auf dem Weg in seinen Tango-Club. Revierleiterin Thekla Eichenseher kann nicht glauben, dass Haun die Frauen beim Tango richtig gut führen kann. Bei seiner Ehre gepackt, fordert er die Revierleiterin zum Tanz auf und tritt den für alle überraschenden Gegenbeweis an. Während ein Teil der Polizisten-Kollegen nach Dienstschluss noch in die „Trattoria 30 %“ geht, hat Xavers Schwester Irmi im Hotel am Markt Besuch von einem früheren Freund bekommen: Lutz Bärwald, inzwischen Architekt, der weltweit diverse Hotels renoviert hat, schlägt vor, auch das Hotel am Markt zu modernisieren. Xaver ist strikt dagegen und nach einem Streit zwischen den Geschwistern verlassen Irmi und Bärwald das Hotel. Felix und Lilo haben sich mittlerweile wieder freundschaftlich angenähert. Allerdings hat Felix ein Problem mit Lilos Eifersucht auf Magdalena und Sandra. Das Problem verschärft sich, als er Lilo sagt, dass es für sie und ihn keine gemeinsame Zukunft gibt.Am nächsten Morgen versinkt das Hotel am Markt im Chaos, denn Irmi hat nur noch Augen für Lutz Bärwald. Wie es Xaver Bartl schafft, den Hotelbetrieb in den Griff zu bekommen, sich für seine alte Freundin Lisa Gruber auf die Suche nach einem falschen Beichtvater zu machen, seine Big-Band in Stadelheim auf Trab zu bringen und sich schließlich doch wieder mit seiner Schwester zu versöhnen, grenzt fast an ein Wunder.
Episode 6
Mir zwoa
Mieten
Kaufen
SD 1.49 €
ansehen

München 7 - Mir zwoa - Inhaltsangabe:

Felix Kandlers Mutter macht sich Sorgen. Hans Kandlbinder, genannt der „Baron“, ist zurückgekehrt. Er war und ist der Drahtzieher hinter dem Falschspielring, für den Felix und Zagreb gemeinsam gearbeitet haben. Nun befürchtet Christine Kandler, dass ihr Sohn rückfällig wird, denn der „Baron“ hat noch eine alte Rechnung mit Felix zu begleichen. Es geht um 65 000 Euro, die Felix vom Zagreb als Überbringer aufgezwungen werden, denn der hofft dadurch auf die Rückkehr seines Freundes ins Zockermilieu. Felix erzählt seinem Kollegen Xaver Bartl, in welchen Schwierigkeiten er steckt und auch, dass er endlich Ruhe haben will vor den Schatten seiner Vergangenheit. Xaver bietet ihm spontan Hilfe an und beide machen sich auf den Weg zum „Baron“ und dessen Schwester Gerlinde. Gleichzeitig nehmen sie Kontakt zu Kriminaldirektor Mezger auf und erläutern ihm ihren Plan. Wie es Felix schafft, das „Schwarzgeld“ durch einen Trick wieder loszuwerden, seinen Freund Zagreb auf seine Seite zu ziehen, sich die Unterstützung der sehr verliebten Magdalena zu sichern, seine Revierleiterin zu überzeugen, dass er ihr in spätestens drei Tagen erklären kann, woher der hohe Geldbetrag in seinem Spind kommt, und auch noch den „Baron“ samt Schwester glauben zu machen, er sei wieder einer der ihren, beeindruckt nicht nur Xaver, sondern auch die anderen Kollegen im Revier. Als Lilo endlich einsieht, dass sie beim Felix nicht mehr landen kann, macht sie Schluss mit ihrem Leben in Neuperlach und geht mit Sepp heim nach Niederbayern. Auch Zagreb verabschiedet sich von Felix und macht sich auf zu neuen Ufern.
Episode 7
Druck
Mieten
Kaufen
SD 1.49 €
ansehen

München 7 - Druck - Inhaltsangabe:

Das drückt gewaltig: Udo Grübner ist seiner Schwester Frieda beim Einparken am Viktualienmarkt mit dem Hinterreifen auf den Fuß gefahren. Zum Glück sind die Polizisten Xaver Bartl und Felix Kandler nicht weit und befreien die verzweifelte Frau aus ihrer schmerzlichen Situation. War es Unfall oder pure Absicht ihres Bruders? Nach widersprüchlichen Aussagen der Geschwister schleppen Xaver und Felix den Übeltäter zur Klärung des Falles aufs Revier. Xaver Bartl plagen ganz andere Probleme: Er gerät bei der eigenen Schwester durch die Machenschaften ihres Freundes Lutz Bärwald unter Druck. Der international erfolgreiche Architekt beeinflusst Irmi Bartl unablässig dahingehend, das familieneigene Hotel für viel Geld umbauen zu lassen. Als Erstes soll sie den alten Plunder im Frühstücksraum aus dem Haus werfen und am besten ihren Bruder Xaver hinterher! Wie bekommt Xaver diesen G’schaftlhuber aus dem Haus, solange seine Schwester so verliebt ist? Und dann gerät Xaver auch noch durch seine Freundin Maria Welsinger unter Druck: Nach fünf Jahren herrlichsten Lotterlebens eröffnet ihm die Kriminalkommissarin, dass sie ins ferne Aschaffenburg versetzt werden soll. Um das zu verhindern, bräuchte Maria dringend einen ganz triftigen „familiären“ Grund - und das wäre eine Blitzhochzeit.Felix Kandler erteilt dem gebeutelten Kollegen weise Ratschläge, wie man mit so einer Situation umgeht, nämlich „japanisch“, bevor Felix merkt, dass er selbst längst unter Druck steht: Magdalena, die hübsche Bedienung in der „Trattoria 30 %“, macht ihm mehr als nur schöne Augen. Als auch noch Standlfrau Elfi bei Xaver Hilfe sucht, weil sie von ihrem arabischen Ehemann durch einen „nachträglichen Ehevertrag“ unter Druck gesetzt wird, hat Xaver genug. Rettung folgt nach einer einsamen Nacht auf dem Viktualienmarkt: Der Xaver hat eine unglaubliche „Erscheinung“ im Morgenlicht.
Episode 8
Nur vorübergehend
Mieten
Kaufen
SD 1.49 €
ansehen

München 7 - Nur vorübergehend - Inhaltsangabe:

Magdalena, die Bedienung in der „Trattoria 30 %“, hat wegen der Romanze mit Felix Kandler ihren Freund verlassen. Zum Entsetzen von Fale steht sie eines Abends mit Sack und Pack vor seiner Tür und sucht Unterschlupf in seiner großen Wohnung über der Trattoria. Gerade hat die U-Bahn-Isolde ihrem Mann eröffnet, dass sie befördert werden soll, während er sich bereits auf seine Pensionierung vorbereitet. Dementsprechend schlecht ist Heinzis Laune, als sie in der Trattoria eintreffen. Sie verschlechtert sich zusehends, als Fale ihn um Mithilfe beim Bedienen bittet, denn in der Trattoria geht es drunter und drüber. Magdalena ist ausschließlich mit ihrem Umzug beschäftigt, den sie mit Hilfe von Waste und Felix und einigen seiner Kollegen bewältigt. Während Felix erschreckend klar wird, dass die Geschichte mit Magdalena ernst zu werden droht, träumt Xaver Bartl von seiner blonden Frau aus Sankt Petersburg. Viel Zeit hat er im Augenblick allerdings nicht dazu, denn Revierleiterin Thekla Eichenseher ist erkrankt und Xaver wird plötzlich zum Chef. So schlägt er sich im Revier einerseits mit Karl Liegsalz herum, der angeblich ausgeraubt wurde, und andererseits mit der Anzeige des wohl situierten Ehepaares Rapp, das sich von der stadtbekannten Tauben-Zenta beleidigt fühlt. Dass dieser Fall vorübergehend in eine scheinbar lebensbedrohliche Situation ausartet, fordert dem Xaver erhebliche Führungsqualitäten ab.
Episode 9
Auf und davon
Mieten
Kaufen
SD 1.49 €
ansehen

München 7 - Auf und davon - Inhaltsangabe:

Xaver Bartl hat Sehnsucht nach „seiner“ blonden Traumfrau, die in Richtung St. Petersburg abgereist ist. Passend zu seiner Gemütslage versucht er, die Häftlings-Big-Band in Stadelheim dahingehend zu motivieren, „Natalie“, das schöne Chanson von Gilbert Bécaud, zu spielen. Doch die Musiker kennen weder das Lied noch musizieren sie nach Xavers Vorstellungen. Daraufhin reduziert er die Gruppe auf Klavier, Bass, Gitarre und den Sänger Burt. Sie proben nun den Titel „Georgia on my mind“. Danach bringt Fritz, der Wachmann, Xaver zurück zum Ausgang. Unterwegs treffen sie auf eine Gruppe weiß gekleideter Frauen, die in Stadelheim die Gänge reinigen. Unterliegt Xaver einer Halluzination oder ist eine dieser Frauen „seine“ Angebetete? Der Versuch, mit ihr Kontakt aufzunehmen, scheitert kläglich: Die Frau behauptet, Xaver noch nie gesehen zu haben. Vor dem Gefängnis beobachtet Xaver den Abtransport der Putztruppe und wechselt dabei einen langen Blick mit „seiner“ blonden Frau. Jetzt ist er sich ganz sicher: Sie ist es! Nur, was tut „seine“ Traumfrau hier im Gefängnis? Gleichzeitig wartet Zagreb in der „Trattoria 30 %“ auf seinen Freund Felix. Der wohnt mittlerweile zusammen mit der Bedienung Magdalena in Fales Wohnung. Zagreb braucht Hilfe von Felix: Er soll vorübergehend in Zagrebs neuer Firma - ganz legal - den Geschäftsführer spielen. Als Achmed und Nicht-Achmed in der Trattoria auftauchen, um Zagreb abzuholen, wird Felix klar: Nichts hat sich geändert. Die blonde Frau lässt Xaver Bartl nicht mehr los. Doch er kennt nicht einmal ihren Namen! Zurück im Revier beginnt er mit umfangreichen Recherchen. Vorher versucht er allerdings noch, mit Hilfe seiner Kollegen den Streit der Eheleute Waltraud und Konrad Wetzel möglichst geschickt und vor allem rasch zu schlichten: Das Ehepaar war aneinander geraten, weil er für ihre Liebesdienste jedes Mal zahlen muss. Doch Xaver will nur eins: seine interessanten Nachforschungen im Fall St. Petersburg erfolgreich beenden.

Staffel 2

In Flatrate
Nein
ansehen
Episode 1
Langsam pressierts
Mieten
Kaufen
SD 1.49 €
ansehen

München 7 - Langsam pressierts - Inhaltsangabe:

Zagreb und seine Clique handeln mit geschmuggelten Lebensmitteln aus Russland und verkaufen sie günstig an die „Trattoria 30 %“. Hier übernimmt nach und nach Magdalena das Kommando und bringt mit den illegalen Geschäften ihren Freund Felix Kandler in Gewissenskonflikte. Bevor es zu einer Auseinandersetzung kommt, erhält Felix einen Hilferuf von Thekla Eichenseher aus dem Revier 7, denn Xaver Bartl hat sich spontan entschlossen, nach St. Petersburg zu fliegen, um seine blonde Traumfrau wiederzusehen. Felix mobilisiert seinen Freund Zagreb. Gemeinsam brausen sie zum Flughafen. Dort kann Felix Xaver nur mit Gewalt von seinem Vorhaben abhalten. Mit Handschellen an den Beiwagen von Zagrebs Motorrad gefesselt, wird Xaver zum Polizeipräsidium gebracht. Von Kriminaldirektor Mezger erhält Xaver nun alle Informationen über das Doppelleben seiner blonden Traumfrau. Xaver ist stocksauer darüber, dass seine Freunde Felix und Thekla offensichtlich seit langem über die Hintergründe informiert waren. Beim anschließenden Streifengang stürmt er wortlos davon. Deshalb ist er vorübergehend allein, als einer Frau in der Fußgängerzone die Handtasche entrissen wird. „Rolfi“, der Hund der Passantin, ist schneller als Xaver Bartl und schnappt dem Dieb die Tasche wieder weg. Beide Frauen sind empört darüber, wie unsportlich Polizisten sind, und es kommt anschließend zum Eklat auf dem Revier. Dort beginnt für die Kollegen eine beispiellose Aktion: Unter den Augen der Presse, am „Tag der offenen Tür“, will Xaver Bartl mit einem Volleyballturnier beweisen, dass „sein“ Revier das sportlichste von ganz München ist. Doch schon das Training gerät zum Desaster, denn keiner hat auch nur eine Ahnung von den Regeln. Der Hilfe von Fritzi, dem Wachmann aus Stadelheim, ist es zu verdanken, dass das Spiel nicht in einer Katastrophe endet. Und als am „Tag der offenen Tür“ auch noch der als „Sprinter“ bekannte Taschendieb verhaftet wird, sind die Kollegen vom Revier 7 wieder voll rehabilitiert.
Episode 2
München 7
Mieten
Kaufen
SD 1.49 €
ansehen

München 7 - München 7 - Inhaltsangabe:

Deprimiert und angetrunken trottet Feuerwehrmann Waste frühmorgens über den Viktualienmarkt, als ihn Standlfrau Elfi Pollinger auf ein Glas Sekt einlädt. Sie feiert ihre Trennung von Ehemann Salim. Die „Trattoria 30 %“ wird zur Lagerhalle für geschmuggelte, russische Lebensmittel. Achmed und Nicht-Achmed liefern als Zagrebs Sub-Unternehmer direkt an die Trattoria. Dadurch gibt es für Fale, den Wirt, jede Menge Prozente ohne lästigen Schriftverkehr. Doch Fale kann den Rechenkünsten der beiden Türken nicht mehr folgen und überlässt alle Geschäfte seiner Bedienung Magdalena. Wegen der Schmuggelware kommt es zum Streit zwischen Magdalena und Felix Kandler. Der holt sich Rat bei Irmi und Xaver Bartl im Hotel am Markt. Irmi meint, dass sich Felix und Magdalena endlich eine Wohnung, fernab der Trattoria, suchen sollen. Bei Dienstantritt im Revier 7 läuft ein Großeinsatz: Fahrzeugkontrolle am Alten Botanischen Garten wegen eines bewaffneten Raubüberfalls auf eine Tankstelle. Fast das ganze Revier rückt aus. Inzwischen streitet in der „Trattoria 30%“ der betrunkene Waste mit Magdalena, weil er ein normales Bier bestellt, aber ein alkoholfreies bekommen hat. Bevor Waste die Einrichtung zertrümmert, eilt das Team Bartl/Kandler zu Hilfe. Magdalena wird von Felix zur Raison gerufen und Waste in eine Ausnüchterungszelle gesperrt. In der Nachbarzelle landet Jungbauer Sepp Moll. Er hatte während der Fahrzeugkontrolle am Alten Botanischen Garten ein Auge auf Sandra Holzapfel geworfen und hält sie für die Frau seines Lebens. Da er ihren Namen nicht erfahren konnte, hat er einen Terroralarm fingiert und eine Großfahndung nach sich selbst ausgelöst. Nun hat er jede Menge Schwierigkeiten, aber er weiß, wo Sandra arbeitet. Und ihm erzählt Waste endlich, warum er so angeschlagen ist: Er hat seine Frau mit ihrem Liebhaber erwischt - in der eigenen Wohnung, am frühen Morgen, nach Schichtende. Als Liebhaber ausgedient hat dagegen Felix Kandler - Magdalena stellt ihm die Koffer vor die Tür.
Episode 3
Heimatlos
Mieten
Kaufen
SD 1.49 €
ansehen

München 7 - Heimatlos - Inhaltsangabe:

Der U-Bahn-Heinzi verlässt morgens nach Dienstschluss mit seiner Isolde die U-Bahn am Marienplatz. Für Heinz war es die letzte Schicht, jetzt ist er Rentner. Aus Freude darüber verbrennt er vor der „Trattoria 30 %“ Uniform und Mütze in Anwesenheit von Feuerwehrmann Waste, dessen junger Geliebten Pamela und Felix Kandler. Frau Brendls Weigerung, in ein Seniorenheim zu ziehen, endet mit handfestem Streit vor ihrem Haus: Tochter Jutta und Schwiegersohn Max werden vom Skandal-Toni attackiert, als sie Frau Brendl gewaltsam ins Auto zerren wollen. Nachdem eine Windschutzscheibe bricht, landet die Familie auf dem Revier. Müller und Magerer werden Nähe Lenbachplatz abkommandiert, wo ein Mähdrescher den Verkehr behindert. Als Fahrer ermitteln sie Jungbauer Sepp Moll. Der besteht auf einer Anzeige - um Sandra Holzapfel auf dem Revier wieder zu treffen. Dort brechen die Kollegen auf zur Razzia auf einer Großbaustelle. Die Mitarbeiter vom Zoll vermuten illegal Beschäftigte. Auf der Baustelle bestätigt sich der Verdacht der Kollegen vom Zoll: Illegale Arbeiter verlegen in verschiedenen Wohnungen Teppichböden. Durch den hochgiftigen Kleber sind einige bereits halb bewusstlos. Feuerwehr und Rettung sind im Großeinsatz. In einem der Räume trifft Felix auf eine junge hübsche Frau, die versucht, vor ihm wegzulaufen. Als sie ohnmächtig wird, sorgt er dafür, dass sie ins Krankenhaus gebracht wird. Sie sprachen zwar kein einziges Wort miteinander, aber Felix hat sich verliebt. Im Revier löst Xaver Bartl den Fall Brendl und Oma Moll will ihren Enkel Sepp abholen. Mit dem redet die zurückgekehrte Sandra ein ernsthaftes Wort, bevor er sich samt Oma und Mähdrescher auf den Weg zu seinem Hof macht. Das namenlose Mädchen von der Baustelle ist aus dem Krankenhaus verschwunden. Wieder einmal baut Felix auf Xavers Unterstützung, denn er muss die junge Frau unbedingt wiedersehen.
Episode 4
Zu früh
Mieten
Kaufen
SD 1.49 €
ansehen

München 7 - Zu früh - Inhaltsangabe:

Xaver Bartl und Felix Kandler bringen den Penner-Hanse aufs Revier. Der hatte eine Schaufensterscheibe eingeschlagen, weil er die Fußballergebnisse im Fernsehen sehen wollte, auf allen ausgestellten Monitoren aber nur Bügeleisen-Reklame lief. Felix ist etwas unkonzentriert: Ihm geht die junge Arbeiterin von der Baustelle nicht mehr aus dem Kopf. Doch sie bleibt spurlos verschwunden. Die „Trattoria 30 %“ wird neu gestaltet: Bedienung Magdalena hat die Geschäftsführung übernommen, da Fale, der Wirt, eine längere Reise nach Sizilien antreten möchte. Magdalena will als Erstes den 30%-Rabatt für alle Uniformierten abschaffen. Das führt zu erheblichen Unruhen bei der Stammkundschaft. Schuld an der Misere hat nach Meinung der Revierkollegen Felix Kandler. Xaver Bartl muss nicht nur hier schlichten, sondern auch im Fall der Standlfrau Elfi Pollinger: Die fühlt sich durch das freche G’schau vom Wiedl-Toni sexuell belästigt. Als Xaver merkt, dass Elfi nicht mit offenen Karten spielt, rastet er aus. Stocksauer wirft er sie aus seinem Hotel, obwohl Elfi dort gerade aushilft, weil sich Xavers Schwester Irmi mit einer geheimnisvollen Krankheit rumplagt. Sandra Holzapfel wird am Abend von Oma Moll abgeholt. Sie möchte ein Wochenende auf dem Hof ihres leidenschaftlichen Verehrers Sepp Moll verbringen. Felix ist irritiert beim Anblick auf Sandras luftiges Sommerkleid und über den unvermuteten Landausflug. Bald ist er jedoch wieder mit der Suche nach der verschwundenen Arbeiterin beschäftigt. Felix bittet Zagreb um Hilfe bei seinen Nachforschungen. Als Felix endlich ein Licht aufgeht, in wen er wirklich verliebt ist, machen sich die beiden Freunde auf den Weg ins bayerische Oberland. Für Xaver Bartl entpuppt sich Irmis Krankheit als frohe Botschaft, die sein ganzes Leben verändern wird.

Staffel 3

In Flatrate
Nein
ansehen
Episode 1
Die Wilde aus dem Süden
Mieten
Kaufen
SD 1.49 €
HD 1.99 €
ansehen

München 7 - Die Wilde aus dem Süden - Inhaltsangabe:

Hauptwachtmeister Xaver Bartl will gerade seinen allmorgendlichen Kaffee am Stand seiner Freundin Elfi Pollinger auf dem Viktualienmarkt trinken, als es am nahegelegenen Valentin-Brunnen zum Tumult kommt. Um die vierzig Leute haben sich hier zu einem skurrilen Treffen versammelt. So blitzschnell die Versammlung unter der Leitung von „Event-Charly“ Muggenbauer entstanden ist, so rasch ist der ganze Spuk auch wieder vorbei. Vollkommen perplex macht sich Xaver auf den Weg zur Wache München 7, wo er erfährt, dass auch seine Kollegen in sogenannte Flash-Mobs verwickelt wurden. Es dauert nicht lange, bis die nächste Aktion von Event-Charly den Einsatz der Männer vom 7. Revier erfordert. Zur selben Zeit trifft Moni Riemerschmidt nach zwölfjährigem Aufenthalt in Buenos Aires mit ihrem Lebensgefährten Angelo Malerba am Münchner Flughafen ein. Im Gedränge am Gepäckband verschwindet Angelo unbemerkt mit Monis Handtasche und ihren Reisedokumenten. Prompt wird sie am Zoll festgehalten. Um ihre Identität zu belegen und einreisen zu können, muss sie einen Bürgen aufbieten. Verzweifelt ruft Moni ihren alten Freund Xaver an, der ihr sofort zu Hilfe eilt und sie vorläufig bei seiner Schwester Irmi im „Hotel am Markt“ einquartiert. Sehr zum Ärger von Elfi, die in Moni eine echte Konkurrentin im Kampf um den ewigen Junggesellen Xaver sieht. Während Xaver und sein Kollege Felix versuchen, Flash-Mob-Veranstalter Charly ein Schnippchen zu schlagen und ihn dingfest zu machen, macht sich Moni auf die Suche nach ihrem Lebensgefährten Angelo. Im Familienunternehmen Malerba auf dem Großmarkt wird sie fündig. Doch anstatt ihren Freund zur Rede stellen zu können, wandert Moni schon wieder in polizeilichen Gewahrsam.
Episode 2
Die Suche nach Nichts
Mieten
Kaufen
SD 1.49 €
HD 1.99 €
ansehen

München 7 - Die Suche nach Nichts - Inhaltsangabe:

High Noon auf dem Viktualienmarkt: Am frühen Morgen treffen die Konkurrentinnen Elfi Pollinger und Moni Riemerschmidt zufällig aufeinander. Ein Wort gibt das andere und schon entlädt sich der Streit in einer wilden Kistenschlacht. Mitten in den Wahnsinn gerät ein argloser Passant, der zu allem Übel auch noch eine Kopfverletzung davonträgt. Die Polizei rückt aus und nimmt die streitsüchtigen Weibsbilder mit aufs Revier 7. Zur gleichen Zeit macht sich Xaver Bartl bei der Stadtverwaltung dafür stark, dass Moni einen seit Jahren leer stehenden Stand auf dem Viktualienmarkt bekommt. Große Hoffnung macht der Beamte ihm nicht, denn an der 87-jährigen Besitzerin haben sich schon ganz andere die Zähne ausgebissen. Zurück auf dem Revier erwartet Xaver sein schlimmster Alptraum, denn die streitlustigen Damen und der Verletzte sind schon dort und werfen sich wilde Beschuldigungen an den Kopf. Glücklicherweise werden er und sein Kollege Felix Kandler kurz darauf zu einem Einsatz gerufen und verlassen schleunigst das Revier. Ein besorgter Nachbar hat die Polizei alarmiert, weil in der Nebenwohnung eingebrochen wurde. Bei der Wohnungsdurchsuchung können die Beamten jedoch nichts finden. Weder einen Hinweis auf den Mieter noch darauf, dass die Wohnung überhaupt bewohnt wird - einfach nichts. Vergeblich versuchen die beiden Hauptkommissare, den unsichtbaren Mieter ausfindig zu machen. Doch alle Spuren verlaufen im Sande. Bis Felix auf verwirrende Indizien stößt.
Episode 3
Wilde Verhältnisse
Mieten
Kaufen
SD 1.49 €
HD 1.99 €
ansehen

München 7 - Wilde Verhältnisse - Inhaltsangabe:

Auf dem Viktualienmarkt renoviert Moni Riemerschmidt gerade den seit Jahren geschlossenen Stand direkt gegenüber von Elfi Pollinger. Plötzlich taucht das Gewerbeaufsichtsamt mit zwei Polizisten im Schlepptau auf und will Monis Personalien und ihre Gewerbelizenz prüfen. Das geht natürlich schlecht, weil Monis neuer Personalausweis noch immer nicht ausgestellt worden ist. Xaver Bartl, der seine morgendliche Runde dreht, kommt dazu. Elfi Pollinger, verbarrikadiert in ihrem Stand, lauscht der hitzigen Diskussion genüsslich. Doch mit ihrer hämischen Freude ist es schlagartig vorbei, als sie erfährt, dass nicht Moni, sondern ihr Freund Xaver Mieter des Standes ist und zu allem Überfluss auch noch für Moni bürgt. Elfi ist außer sich vor Wut. Unterdessen kann Xaver die Beamten beruhigen und erwirkt einen dreitägigen Aufschub bis zur Vorlage der fehlenden Dokumente. Solange bleibt der Stand geschlossen. Um die Dokumente schnellstmöglich zu besorgen, müssen Xaver und sein Kollege Felix Kandler Monis Ex-Lebensgefährten Angelo Malerba ausfindig machen. Während die beiden ersten Anhaltspunkten nachgehen und mit der Hilfe von Felix’ altem Freund Zagreb eine heiße Spur verfolgen, braut sich auf einem Münchner Spielplatz der nächste Ärger zusammen. Der Familienvater Max Rothinger durchsuchtbewaffnet mit einem Sieb den Sandkasten, denn dort hat er seinen Ehering verloren Um die spielenden Kinder und ihre nervigen Mütter abzuwehren, hat er den gesamten Bereich mit einem Absperrband abgeriegelt. Erbost ruft eine Mutter die Polizei. Xaver und Felix können den Streit zwar nicht schlichten, erlauben dem unglücklichen Familienvater aber, den Sandkaten für eine Stunde zu sperren. Die Kollegen vom 7. Münchner Revier werden unterdessen von einem verheirateten schwulen Paar aufgemischt, die in eine Handgreiflichkeit verwickelt waren. Beim Aufnehmen der Personalien von Anton Wiedemann und Paul Glauke kommt heraus, dass nicht beide am gemeinsamen Wohnsitz gemeldet sind.
Episode 4
Ein freier Tag
Mieten
Kaufen
SD 1.49 €
HD 1.99 €
ansehen

München 7 - Ein freier Tag - Inhaltsangabe:

Eva Lauth betritt die Notaufnahme eines großen städtischen Krankenhauses, auf einer Damentoilette wechselt sie ihre Kleidung und betritt als Schwester verkleidet die Neugeborenen-Station. Im Säuglingssaal ist niemand zu sehen, sie tritt an eins der Bettchen, nimmt ein Neugeborenes heraus und verlässt eilends das Krankenhaus. Passend zum traumhaft schönen Münchner Wetter haben die beiden Schandis Xaver Bartl und Felix Kandler vom 7. Revier einen freien Tag. Zusammen wollen sie Xavers neuen Wagen - einen knallroten Camaro - bei Felix’ Freund Zagreb abholen und eine Spritztour machen. Auf dem Weg zum Hotel am Markt kommt Felix am Stand von Elfi Pollinger vorbei. Sie bemerkt sofort die Nummernschilder in Felix’ Tüte und kann ihr Glück nicht fassen, als sie sieht, dass sich Xaver ihre Initialen und Geburtsdaten für das Nummernschild ausgesucht hat. Während sie Xaver im nahegelegenen Hotel am Markt um den Hals fällt, betritt Eva Lauth mit dem Neugeborenen das Foyer. Irmi, Xavers Schwester und selbst Mutter, sieht sofort, dass das Baby noch keinen Monat alt ist und checkt die vermeintlich frischgebackene Mama ein. Xaver und Felix machen sich auf den Weg zu Zagreb - und kurze Zeit später ist der Camaro startklar. Doch bevor sie in Richtung Autobahn losbrausen können, lässt sie eine Radiomeldung aufhorchen. In einem Schwabinger Krankenhaus wurde ein neugeborenes Baby entführt. Aufgrund der knappen Personenbeschreibung sind sich die beiden sofort einig, dass es sich bei der Entführerin um die Frau handelt, die kurz zuvor im Hotel am Markt eingecheckt hat.
Episode 5
München Melodie
Mieten
Kaufen
SD 1.49 €
HD 1.99 €
ansehen

München 7 - München Melodie - Inhaltsangabe:

Frank Wessel aus Frankfurt ist mit seinem zwölfjährigen Sohn Fritz auf dem Weg zu einem Geschäftstermin in München, als er erfährt, dass seine Firma übernommen werden soll. Er ist so mit der Rettung seiner Firma am Telefon beschäftigt, dass ihm selbst der Aufenthalt an einer Tankstelle in der Münchner Innenstadt zu lange dauert. Abgelenkt von dem Telefonat braust er nach dem Bezahlen direkt los auf die Autobahn. Prompt vergisst er Fritz auf dem Tankstellen-Klo. Zur gleichen Zeit bauen in der Innenstadt bayerische Musiker vor Wimbeck Wastes Andenken-Geschäft ihre Instrumente auf. Dem Waste ist sofort klar, dass sein langjähriger Konkurrent Horst Rapp und dessen Lebensgefährtin Viola durch diese Aktion ihrem eigenen Laden einen Vorteil verschaffen wollen. Wutentbrannt stellt Waste den Horst zur Rede und holt, um dem Ganzen ein für alle Mal Einhalt zu gebieten, seinen alten Freund Streifenpolizist Xaver Bartl zu Hilfe. Da die Musiker allerdings für ihren Radau eine Konzession haben, kann auch der nichts ausrichten. Damit gibt sich Waste nicht zufrieden und wird vom Bleistift-Dieter zu einem Gegenschlag angestachelt. Auf dem Viktualienmarkt eröffnet Moni Riemerschmidt ihren Stand, genau gegenüber von Erzrivalin Elfi Pollinger. Um der feierlichen Eröffnung zu entgehen, schließt Elfi ihren Stand früher, sehr zum Erstaunen von Sternekoch Alfons Schuhbeck, der sonst immer bei ihr einkauft. Er bemerkt Elfis Sorge, dass die Moni zur direkten Konkurrenz für sie werden könnte - auf dem Markt ebenso wie im Herzen von Xaver Bartl. Schuhbeck verspricht Elfi, sich persönlich darum zu kümmern, dass das - jedenfalls beruflich - nicht passiert! Mitten auf der Autobahn fällt Geschäftsmann Frank Wessel auf, dass sein Sohn nicht mehr auf dem Rücksitz sitzt. Fluchend, weil ihm die Zeit davon läuft, fährt er zurück nach München. Fritz hat unterdessen nach einstündiger vergeblicher Warterei an der Tankstelle mit unbekanntem Ziel das Weite gesucht.
Episode 6
Die Wüstenblume
Mieten
Kaufen
SD 1.49 €
HD 1.99 €
ansehen

München 7 - Die Wüstenblume - Inhaltsangabe:

Xaver Bartl, der Polizist mit dem großen Herzen, und sein Kollege Felix Kandler werden zu einem Einsatz in einen Drogeriemarkt gerufen. Dort hat der Filialleiter die obdachlose Streunerin und Ladendiebin Lotti festgesetzt. Sehr zum Missfallen seines Kollegen Felix Kandler macht Xaver das junge Mädchen jedoch nicht dingfest, sondern lässt sie laufen. Zurück auf der Wache München 7 bemühen sich die Kollegen Karl Haun und Dago Schindler um Verständigung mit einer afrikanischen Beduinin. Zeitgleich wird im Wachraum eine Lieferung Leberkassemmeln für eine ominöse Frau Leberfinger zugestellt. Bevor die Kollegen groß rätseln können, ob sich jemand einen Scherz erlaubt hat, stellt sich die Beduinin als Psychologin Dr. Apollonia Leberfinger vor. Auf Geheiß des Präsidiums soll sie eine Supervision in der Wache durchführen. Die Reaktionen der Männer fallen unterschiedlich aus: Während Xaver sich sofort krank melden will, ist Dago ganz angetan. Doch auf Befehl der Wachleiterin Thekla Eichenseer wird das Team zur gemeinsamen Supervision verdonnert und sofort zu seinem ersten Fall beordert, natürlich mit Dr. Leberfinger im Schlepptau. Kurz nach ihrer Rückkehr ins Präsidium wird Lotti von einem U-Bahn-Wachmann in die Wache gebracht. Sie hat versucht eine Frau zu bestehlen. Xaver will die Sache auf eigene Faust regeln. Er lässt Lotti laufen und wird durch seine unkonventionelle Handlungsweise zum Thema der Supervision. Denn Dr. Leberfinger besteht darauf, dass jeder Fall strikt nach Gesetz behandelt wird. Jede Aktion der Polizisten wird hinterfragt, begründet und korrigiert. Doch Xaver lässt sich nicht maßregeln und verlässt wütend das Revier. Vor dem Hotel wartet Lotti auf ihn, um sich für den Ärger zu entschuldigen. Xaver redet ihr nochmal ins Gewissen, dass sie sich durch Diebstahl und kleine Betrügereien nicht ihre Zukunft verbauen soll.
Episode 7
Wachtmeister Abdul
Mieten
Kaufen
SD 1.49 €
HD 1.99 €
ansehen

München 7 - Wachtmeister Abdul - Inhaltsangabe:

Es ist ein schöner Sommertag im Münchner Bahnhofsviertel. Aus dem Haus des Bauunternehmers Mustafa Armut verschwindet ein Arbeiter mit der Kloschüssel der Mieterin Gisela Mayr, die die letzte unsanierte Wohnung des Mietshauses bewohnt. Eine Etage tiefer feiert Mustafa Armut bei einer intimen „Besprechung“ mit seiner Sekretärin Karina Stöger seine neueste Schikane gegen die ungeliebte Mieterin. Er hat nicht vor, ihr ein neues Klo einbauen zu lassen, bevor sie nicht einwilligt, auszuziehen. Doch er hat nicht mit dem Widerstand der gewitzten Gisela gerechnet, die nicht bereit ist, sich geschlagen zu geben. Auf dem Revier München 7 feiern die Kollegen den Geburtstag von Karl Haun traditionell mit einer leckeren Erdbeertorte - ganz zum Leidwesen von Revierleiterin Thekla Eichenseer, die gerade eine neue Fastenkur ausprobiert. Da Xavers Schwester Irmi ein paar Tage verreist ist, passt Xaver auf Maxi auf. Als in der Schule Läusealarm ausbricht und alle Kinder schulfrei haben, muss sich Xaver etwas einfallen lassen. Gott sei Dank erklärt sich seine Freundin Elfi Pollinger bereit, auf Maxi aufzupassen. Weil Maxi nur Unordnung in ihren Stand bringt, schickt sie ihn raus. Ihre Nachbarin und Rivalin Moni Riemerschmidt beschäftigt ihn mit dem Umfüllen von Blumentöpfen. Glücklich macht sich Maxi ans Werk. Doch als Moni kurze Zeit später wieder nach ihm sehen will, ist er spurlos verschwunden. Unterdessen meldet Melek Armut ihren Vater beim Revier München 7 als vermisst. Sie vermutet, vollkommen zu Recht, dass seine Mieterin Frau Mayr ihn seit dem vorherigen Abend in ihrer Wohnung gefangen hält. Kurz bevor die Kollegen Xaver und Felix ausrücken können, kommt Maxi ins Revier. Als Xaver und Felix endlich am Haus des Bauunternehmers eintreffen, ist dessen Familie schon in heller Aufregung. Um Herrn Armut zu befreien, schleicht sich Xaver verkleidet als Installateur Abdul in Frau Mayrs Wohnung ein und versucht, die Wogen auf seine Weise zu glätten.
Episode 8
Einfach nicht einfach
Mieten
Kaufen
SD 1.49 €
HD 1.99 €
ansehen

München 7 - Einfach nicht einfach - Inhaltsangabe:

Bei den Schandis Xaver Bartl und Felix Kandler ist Nachtschicht angesagt. Felix, der überhaupt keine Lust hat, aufzustehen, wird von seiner Freundin, Kommissarin Sandra Holzapfel, am Abend aus dem Bett geworfen. Sandra ist stinkwütend, denn sie hat herausgefunden, dass Felix sich nicht, wie schon so oft versprochen, an der Polizeihochschule in Fürstenfeldbruck angemeldet hat. Es kommt zu einem heftigen Wortwechsel, doch keiner der beiden will nachgeben. Zur gleichen Zeit verabschiedet sich Felix Kollege Xaver Bartl von seiner Freundin der Elfi Pollinger. Er will an seinem Stand gegenüber, in dem ihre Erzrivalin Moni Riemerschmidt arbeitet, nach dem Rechten sehen. Elfi ist mit dieser Situation und dem Getratsche der Leute über die zwei Frauen von Xaver Bartl zutiefst unglücklich und drängt ihn zu einer Entscheidung. Zu Beginn ihrer Nachtschicht werden die beiden Streifenpolizisten zu einem Nachbarschaftsstreit gerufen. Der Naturliebhaber Erich Schlicker sieht seine Balkonidylle durch das klingende Windspiel seiner Nachbarin Gerda Bachmayer bedroht und versucht es mit einer Angel von ihrem Balkon zu reißen. Als er sich dabei verletzt, will er Frau Bachmeyer wegen Körperverletzung anzeigen. Die Polizisten versuchen zu vermitteln. Auf dem Revier München 7 versuchen die Kollegen unterdessen die Gründe für die Schlägerei auf einer Hochzeit herauszufinden. Der Hochzeitsmusiker Isarrider hatte die Gesellschaft mit seinen kritischen Liedern aufgemischt und die Feier gesprengt. Doch nicht ohne guten Grund… Auch auf Xaver und Felix wartet bereits der nächste Einsatz: Sie werden zum Restaurant „Anton“ gerufen, wo ein barfüßiger Gast dem Geschäftsführer unangenehm aufgefallen ist. Da das allein kein Grund für einen Ladenverweis ist, beschließt Felix, die anderen Gäste zu befragen, ob sich jemand beschweren will. Bevor es dazu kommt, entdeckt er, wie vom Donner gerührt, seine Freundin Sandra beim Flirt mit einem gutaussehenden jungen Mann.

Staffel 4

In Flatrate
Nein
ansehen
Episode 1
Frauenlos
Mieten
Kaufen
SD 1.49 €
HD 1.99 €
ansehen

München 7 - Frauenlos - Inhaltsangabe:

Die vergangene Nachtschicht hat das Leben der beiden Streifenpolizisten Xaver Bartl und Felix Kandler gehörig auf den Kopf gestellt. Felix ist bei seiner Sandra ausgezogen und wohnt nun beim Xaver im Hotel am Markt. Auch beim Xaver läuft es in Liebesdingen alles andere als rund. Deshalb hat er es am Morgen sehr eilig, zu seiner Elfi auf den Viktualienmarkt zu kommen. Doch statt Elfi und einem frischen Kaffee findet er eine Vertretung an ihrem Stand, die ihm nicht sagen kann, wo die Elfi ist. Auf der Wache bittet der alarmierte Xaver seinen Kollegen Karl unter vollkommener Geheimhaltung, alle Krankenhäuser, Notdienste etc. abzutelefonieren, um sicher zu gehen, dass Elfi nichts zugestoßen ist. Währenddessen macht die Moni auf dem Viktualienmarkt einen sonderbaren Fund. Im Müllhaus hört sie aus einer der Tonnen schwaches Hundegebell. Scheinbar hat dort jemand seinen Hund entsorgt. Mit der Hilfe von Elfis Vertretung, Lisa Heckmeier, beginnt sie den verzweifelten Versuch, ihn zu befreien. Einsatz für Xaver und Felix. Eine Fahrkartenkontrolle in einem Linienbus ist aus dem Ruder gelaufen. Einer der Kontrolleure hat den gesamten Bus festgesetzt, weil ihm sein Geldbeutel geklaut wurde. Kaum haben sich Xaver und Felix auf den Weg gemacht, platzt Dago mit den Neuigkeiten heraus. Er hat Xaver und Karl heimlich belauscht und berichtet den Kollegen, dass Felix und Xaver frauenlos sind. Doch die Verwirrung im 7. Münchner Revier hält nur kurz an, denn Moni hat Verstärkung für ihre Hunderettungsaktion angefordert. Xaver und Felix verhandeln unterdessen mit dem Fahrkartenkontrolleur. Erst nach einigem Hin und Her lässt er sie in den Bus. Beim Einsteigen bemerkt Felix sofort den am Boden liegenden Geldbeutel und hebt ihn unauffällig auf. Dabei bemerkt er ein in der Nähe stehendes Paar, das auffällig Blicke tauscht. Bei dem Mann handelt es sich um einen stadtbekannten Schwarzfahrer, wie ihm der Kontrolleur kurze Zeit später erklärt.
Episode 2
Einfach anders
Mieten
Kaufen
SD 1.49 €
HD 1.99 €
ansehen

München 7 - Einfach anders - Inhaltsangabe:

Nach einigen Wochen trifft auf dem Viktualienmarkt endlich die erste langersehnte Nachricht von der verschollenen Elfi ein. Xaver weiß im ersten Moment gar nicht, was er davon halten soll und ist froh, dass er wegen eines Pärchens, das auf dem Ida-Schumacher-Brunnen herumturnt, um lustige Urlaubsvideos zu machen, flüchten kann. Kurz darauf wird auch sein Kollege Felix zum ersten Mal mit seiner gescheiterten Beziehung konfrontiert. Auf dem Weg ins Revier hält die Sandra ihn und den Xaver auf, weil sie ihren Wohnungsschlüssel vergessen hat und bittet Felix ohne ein weiteres Wort um seinen. Felix, der insgeheim gehofft hat, dass die Sandra sich mit ihm aussprechen will, ist enttäuscht und debattiert mit Xaver über ihre frauenlose Situation. Auf dem Revier geht es derweil hoch her: Die Kellnerin Gaby wird von ihrem Chef wegen Betrug und Körperverletzung angezeigt. Nach einer Preiserhöhung hatte Dieter Mittenwald bemerkt, dass Gaby immer noch die alten Preise berechnete. Als er sie zur Rede stellen wollte, kam es zu Handgreiflichkeiten. Gaby selbst streitet alles ab und gibt kleinlaut zu Protokoll, dass sie Analphabetin ist und noch keine Zeit hatte, die komplett erneuerte Speisekarte auswendig zu lernen. Die Beamten und ihr Chef sind vollkommen verblüfft. Gibt es denn in Deutschland noch Analphabeten? Das junge Pärchen, das Xaver vom Ida-Schumacher-Brunnen geholt hat, erkundet währenddessen weiter München und wird in der Nähe des Hofgartens Zeuge eines Autoeinbruchs. Glücklicherweise nimmt Paul alles mit seiner Handykamera auf und beginnt sofort hektisch, das Video auf seine Onlineseite zu laden. Trotz heftiger Proteste seiner Freundin Nadine ist ihm das wichtiger, als die Polizei zu informieren. Die Situation eskaliert, als der Besitzer des leergeräumten Wagens auftaucht, denn auch ihm erklärt Paul, wie enorm wichtig es ist, das Video erst online zu stellen. Der Autobesitzer versteht da keinen Spaß und es kommt zu Handgreiflichkeiten.
Episode 3
Zimmer frei
Mieten
Kaufen
SD 1.49 €
HD 1.99 €
ansehen

München 7 - Zimmer frei - Inhaltsangabe:

In der Münchner Innenstadt treiben Geldfälscher ihr Unwesen. Zwar ist die Kripo der Bande bereits auf der Spur, doch Ermittlerin Sandra Holzapfel kann trotzdem nicht verhindern, dass Irmi Bartl ein falscher 500-Euro-Schein untergeschoben wird. Auf dem Viktualienmarkt sehen Xaver Bartl und Felix Kandler bei ihrer allmorgendlichen Runde, dass Elfi Pollinger ihren Stand weitervermieten will. Xaver ist alarmiert: Will Elfi etwa nicht zurückkommen? Als er mit Felix in Richtung Revier geht, taucht aus einer Seitengasse der Geldfälscher Sandor Malek auf und pirscht sich an Moni Riemerschmidt ran. Er hat ein Faible für hübsche Blondinen und flirtet so lange mit ihr, bis sie einwilligt, mit ihm abends essen zu gehen. Vor dem Revier bahnt sich währenddessen großer Ärger an: Bauleiter Venediger Sepp parkt zwei mit Gerüstteilen beladene Lkw mitsamt Hänger im Halteverbot. Die strenge Politesse Gerlinde, die von allen nur die „Grausame Gerlinde“ genannt wird, ist auf 180; es entbrennt ein lautstarkes Wortgefecht. Xaver und Felix versuchen vergebens zu schlichten, müssen aber schließlich zusammen mit Gerlinde und Sepp zur Aufklärung des Missverständnisses zu Thekla Eichenseer aufs Revier. Dort steht alles Kopf. Die Kollegen packen eiligst Kartons, denn der Umzugstermin der Wache wurde vier Wochen vorverlegt. In dem ganzen Chaos hat Thekla vergessen, das Halteverbot vor dem Revier für die Renovierungstrupps aufheben zu lassen. Währenddessen sind Xaver und Felix zum Großmarkt gefahren, um Elfi abzupassen, die einen Termin bei der Verwaltung hat. Gleichzeitig jubeln Sandor und seine Kumpanen den Händlern auf dem Großmarkt falsche Geldscheine unter. Als Xaver Elfi zur Rede stellt, gibt sie ihm zu verstehen, dass sie ihr Leben von Grund auf ändern wolle und in zwei Tagen wieder weg sei. Xaver versteht die Welt und vor allem Elfi nicht mehr. Zurück auf dem Revier arbeitet er hektisch an einem Plan, um Elfi doch noch zum Bleiben zu bewegen.
Episode 4
Magic
Mieten
Kaufen
SD 1.49 €
HD 1.99 €
ansehen

München 7 - Magic - Inhaltsangabe:

Einen Tag ist die Reviermannschaft des 7. Münchner Reviers freigestellt, um die neue Wache zu beziehen und die Umzugskisten zu verstauen. Deshalb weisen die Kollegen Kneidl und Müller eine Passantin, die nach dem Kollegen Xaver Bartl fragt, auch kurzerhand ab, denn sie wollen in aller Ruhe auspacken. Während die Chefin Thekla Eichenseer noch einige Dinge regeln muss, hat Hans Kneidl für diesen Tag die Leitung im Revier - sehr zum Leidwesen seiner Kollegen. Auf dem Viktualienmarkt kommt es währenddessen mal wieder zum Streit zwischen Moni Riemerschmidt und Elfi Pollinger. Moni ist natürlich nicht entgangen, dass Xaver für Elfi sein Lebenscredo „Niemals heiraten“ aufgeben wollte. Elfi reicht es endgültig. Auch wenn Moni beteuert, dass sie kein Interesse an Xaver habe, will Elfi nun einen endgültigen Beweis. Als Xaver die neuen Revierräume inspiziert, sieht er gleich mehrere neue Gesichter. Die Urlaubsvertretung von Felix, der Huber Fred, stellt sich vor und Polizeipräsident Mezger bringt einen australischen „Austausch“-Polizisten in die Wache mit. Der Aborigine Bob Wheeler soll die Polizisten einen Tag begleiten. Da in der Wache totale Unordnung herrscht, schickt Mezger ihn mit Xaver auf Streife. Noch bevor Karl Haun seinen Kollegen Xaver vor Felix’ Urlaubsvertretung, dem Huber Fred, warnen kann, muss das neue Trio auch schon zum Einsatz. Doch Xaver merkt schnell, dass Karl ihn vor dem desaströsen Fahrstil des Ersatzpolizisten warnen wollte und drängt den Huber Fred, Bob Wheeler ans Steuer zu lassen. Kurze Zeit später kommen die drei sicher zu ihrem ersten Einsatz. Ein streunender Hund hat sich in das Auto eines Parkenden eingeschlichen und lässt diesen nun nicht mehr herein. Auch als sich Xaver dem Fahrzeug behutsam nähert, tobt der Hund bellend und Zähne fletschend durch den Wagen. Xaver ist schon kurz davor, die Feuerwehr zu rufen, da versucht Bob Wheeler sein Glück und kann den Hund binnen weniger Minuten beruhigen. Für die anderen ist klar, das ist „Magic“.
Episode 5
Deeskalation
Mieten
Kaufen
SD 1.49 €
HD 1.99 €
ansehen

München 7 - Deeskalation - Inhaltsangabe:

Auch am Samstagmorgen gibt es für den Streifenpolizisten Xaver Bartl und seinen „Ersatz“-Kollegen Fred Huber reichlich zu tun: In einem Schaufenster hat Astrid Kretschmann die selbstentworfene Kette ihrer verstorbenen Mutter entdeckt und gleich die Polizei gerufen. Denn das Einzelstück sollte eigentlich sicher verwahrt bei ihrem Vater liegen. Um die Sache zu klären, nehmen die beiden Polizisten Frau Kretschmann und die Kette mit auf die Wache. Vor der Schrannenhalle versucht Jörg, nach einer langen Nacht endlich seine Angebetete Judith für sich zu gewinnen. Doch die leidenschaftliche Umweltschützerin will schnellstmöglich nach Hause. Als Jörg mitbekommt, dass auf dem Viktualienmarkt ein Baum gefällt werden soll, wittert er seine Chance. Entschlossen steigt er auf den Baum und macht es Einsatzleiter Waste unmöglich, ihn zu fällen. Judith ist begeistert. Auch die dazu gerufenen Streifenpolizisten Fred Müller und Hans Kneidl können ihn nicht dazu bewegen, den Baum zu „räumen“. Sie beschließen, die Situation zu deeskalieren, und fahren zurück zum Revier. Dort bekommt Thekla Eichenseer Besuch von einer älteren Dame mit leichter Alkoholfahne, die sich als ihre Tante Erika zu erkennen gibt und vor der gesamten Mannschaft Theklas Singledasein kommentiert. Zur selben Zeit kehren Müller und Kneidl zurück und bitten für den Baumbesetzer um SEK-Unterstützung, werden aber von Thekla postwendend auf den Viktualienmarkt zurückgeschickt. Xaver muss sich derweil mit ganz anderen Problemen rumschlagen. Während Claus Kretschmann behauptet, die Kette seiner verstorbenen Frau sei sicher verwahrt, findet seine Tochter heraus, dass sich diese nicht mehr in der Wohnung ihres Vaters befindet, und drängt nun auf eine Erklärung. In einem Gespräch unter vier Augen eröffnet Herr Kretschmann Xaver, was wirklich mit der Kette passiert ist. Auf dem Viktualienmarkt warten Müller und Kneidl darauf, dass es dem Baumbesetzer zu fad wird und er von allein runterkommt.
Episode 6
Ein letztes Mal
Mieten
Kaufen
SD 1.49 €
HD 1.99 €
ansehen

München 7 - Ein letztes Mal - Inhaltsangabe:

Am frühen Morgen treffen sich die gewieften Einbrecher Gerd und Alfons vor einer Villa in Bogenhausen. Sie haben den Auftrag, die wertvollen Gemälde von Alfons’ Bruder Karl Berger aus der Wohnung seiner Exfrau zu stehlen. Am Hotel am Markt holt der Huber Fred seinen Kollegen Xaver Bartl ab. Es ist sein letzter Tag im 7. Münchner Revier, denn Felix’ dreiwöchiger Urlaub neigt sich nun dem Ende entgegen. Zusammen gehen sie zum Frühstück an Elfis Stand, wo Elfis Mitarbeiterin Lisa Heckmeier schon üppig aufgetischt hat. Xaver, der mit dem Huber Fred während ihrer gemeinsamen Dienstzeit nicht warm geworden ist, will ihn bei seinem allmorgendlichen Frühstück nicht dabei haben. Deshalb geht der Huber Fred rüber zu Moni Riemerschmidt und erzählt ihr zum hundertsten Mal von seiner Zeit bei der Kripo und, dass er sich für das 7. Revier beworben habe. Im Revier diskutiert Xaver deshalb heftig mit Thekla Eichenseer. Denn Xaver hält überhaupt nichts von Huber Freds Arbeit als Polizist. Hinter jedem noch so kleinen Fall wittert er eine große Verschwörung und geht seinen Kollegen damit mächtig auf die Nerven. Felix Kandler, frisch und erholt aus dem Urlaub zurück, unterbricht die beiden. Xaver ist heilfroh, als er seinen Kollegen sieht. Doch der hat sich im Datum geirrt und darf noch einen weiteren Tag mit seiner Sandra verbringen. In Bogenhausen sind Alfons und Gerd mittlerweile in die Wohnung eingedrungen und beginnen, die wertvollen Gemälde von Karl Berger zusammenzuräumen. Alfons ist gerade im Schlafzimmer, als er plötzlich Atemnot und Krämpfe bekommt. Er steht kurz vor der Bewusstlosigkeit und macht seinem Komplizen klar, dass er alleine fliehen und für ihn einen Notarzt rufen soll. Kurz darauf werden Xaver und Fred zum Einsatz nach Bogenhausen gerufen. Die Feuerwehr ist gerade dabei, die Tür aufzubrechen. Während die Rettungsmannschaft Alfons stabilisiert, gehen Xaver und Fred durch die Wohnung. Die abgehängten Bilder weisen deutlich auf einen Einbruch hin.
Episode 7
Janosch
Mieten
Kaufen
SD 1.49 €
HD 1.99 €
ansehen

München 7 - Janosch - Inhaltsangabe:

Am Montagmorgen kommt es vor einem Schönheitssalon zum Streit zwischen einer Kundin und einem cholerischen Nachbar, denn Frau Obermüller hat mal wieder die Einfahrt von Herrn Tausch zugeparkt. Während die Salonbesitzerin Frau Navid und Xaver Bartl versuchen zu vermitteln, fällt Felix Kandler ein Junge auf der anderen Straßenseite auf, der eigentlich längst in der Schule sein müsste. Nach einem kurzen Gespräch lassen Xaver und Felix Janosch ziehen, denn für sie war der Montagmorgen auch schon immer schwierig. Auf dem Revier gibt Thekla Eichenseer der Mannschaft bekannt, dass ein neues Computersystem installiert werde und schon am nächsten Tag eine Einweisung für alle stattfinde - auch für Xaver. Der hält das Ganze für einen Scherz von Thekla, denn jeder weiß: Xaver und der Computer gehen einfach nicht zusammen. Doch Thekla macht ihm klar: Das ist ein Befehl! Schlecht gelaunt erscheint Xaver am nächsten Tag im Revier. Doch kurz bevor der Schulungsleiter loslegen kann, kommt ein Einsatz rein und Xaver verlässt sofort fluchtartig mit Felix das Revier. Thekla ist stinkwütend. Wieder Einsatz vor der Schönheitsfarm: Herr Tausch möchte Frau Navid wegen Lärmbelästigung anzeigen, doch Xaver kann die Situation entschärfen. Auf der anderen Straßenseite sieht Felix wieder Janosch sitzen. Diesmal gehen die Polizisten mit ihm nach Hause, um mit seiner Mutter zu sprechen. Die ist sauer, dass Janosch die Schule schwänzt und kann sein Verhalten einfach nicht verstehen. Xaver und Felix versprechen, sich Janosch anzunehmen und ihn ab sofort in die Schule zu begleiten. Doch kurz vor dem Schulgebäude büxt er wieder aus. Felix, der ihn noch kurz zu packen bekommt, sagt er, dass er nie wieder dorthin gehe, eher gehe er in den Knast oder ins Internat - und weg ist er. Das macht die beiden Polizisten stutzig und sie stellen in der Schule Nachforschungen an. Doch weder Janoschs Lehrerin Frau Mayrhofer noch seine Schulkameraden können ihnen weiterhelfen.
Episode 8
Ja, wo ist er denn?
Mieten
Kaufen
SD 1.49 €
HD 1.99 €
ansehen

München 7 - Ja, wo ist er denn? - Inhaltsangabe:

Nach dem Tod von Frau Bichler hat Xaver Bartl den Vogel Bazi zwangsweise übernommen, um für ihn plus 10.000 Euro Erbe einen neuen Besitzer zu finden. Die Kollegen sind ganz begeistert - besonders von den 10.000 Euro. Doch nachdem Thekla Eichenseer den Vogel liebkosend fragt „Ja, wo ist er denn?“, vergeht den Kollegen die Begeisterung. Denn Bazi plärrt daraufhin ununterbrochen: „Da ist er, da ist er!“ Hans Kneidl wird von seiner neuen Geliebten Susi zur Arbeit gebracht. Damit ihn keiner sieht, schleicht er zwischen parkenden Autos Richtung Revier. Doch als er über die Straße eilen will, wird er von einem herannahenden Auto angefahren. Der Unfallfahrer flieht. Kneidl liegt schwer verletzt auf der Straße und muss vom Notarzt abtransportiert werden. Um den Täter zu fassen, machen sich die Kollegen vom 7. Münchner Revier gleich an die Arbeit. Nach der Befragung aller Augenzeugen steht fest, dass es sich bei dem Unfallwagen um einen dunklen SUV handelt. Um einer Tatverschleierung entgegen zu wirken, klappern Xaver und Felix alle Autoverwertungshöfe im Umkreis ab und bitten um Mithilfe. Auf dem Weg zum ehemaligen Wohnhaus der Frau Bichler erreicht Xaver und Felix die Nachricht, dass Kneidl die OP gut überstanden hat. Xavers Bemühungen, den Vogel endlich loszuwerden, bleiben dagegen erfolglos. Denn keiner der Nachbarn kann den plärrenden Wellensittich ausstehen. Nur Maxi ist begeistert. Trotz der Vorwarnung seines Onkels fragt er den Vogel: „Ja, wo ist er denn?“ Und schon geht das Geplärre wieder los. Als Maxi die Käfigtüre öffnet, ist der Vogel still, fliegt aber sofort durch das offene Fenster davon. Am folgenden Tag versucht Kneidl, dessen Kiefer beim Unfall gebrochen wurde, Thekla begreiflich zu machen, dass sich seine Frau und seine Geliebte an seinem Krankenbett auf keinen Fall über den Weg laufen dürfen. Bevor Thekla aus seinem Gebrabbel schlau werden kann, werden sie von Kneidls Ehefrau unterbrochen. Auch Kneidls Geliebte Susi ist schon auf dem Weg ins Krankenhaus.

Staffel 5

In Flatrate
Nein
ansehen
Episode 1
Täuschungen
Mieten
Kaufen
SD 1.49 €
HD 1.99 €
ansehen

München 7 - Täuschungen - Inhaltsangabe:

Fasching in München und die Stadt ist voller ausgelassen feiernder Menschen. So viel gute Laune ist dem Xaver grundsätzlich suspekt. Und tatsächlich haben sich unter die Kostümierten in der Stadt auch zwei falsche Polizisten gemischt, die mit einer miesen Masche gutgläubige Senioren skrupellos um ihr Erspartes bringen. So etwas schlägt dem Xaver auf den Magen und er ermittelt gemeinsam mit Felix auf Hochtouren. Gleichzeitig herrscht auf dem Viktualienmarkt beim traditionellen Tanz der Marktweiber Krieg. Elfi und Moni sollen miteinander tanzen, aber keine will sich führen lassen. Der Auftritt rückt immer näher, aber die Proben sind ein Fiasko. Beide Damen versuchen Xaver auf ihre Seite zu ziehen, aber der hat andere Sorgen. Die Suche nach den falschen Polizisten ist im Faschingstreiben die Suche nach der Stecknadel im Heuhaufen. Anders als Xaver geht es seinen Kollegen im Revier. Die haben auf unterschiedliche Weise Spaß am Faschingstreiben. Thekla schlüpft in ihr Kostüm für den Blaulichtball, Dago nimmt heftig flirtend die Anzeige einer attraktiven Dame auf, der die Handtasche gestohlen wurde. Es knistert gewaltig, doch ein Wiedersehen nach Dienstschluss birgt eine ziemliche Überraschung für Dago. Xavers Neffe Maxi geht in diesem Jahr als Polizist, ganz der "kleine Bartl". In ihm bekommen Xaver und Felix, die den falschen Polizisten immer näher kommen, einen erstaunlich kompetenten "Kollegen".
Episode 2
Geburtstage
Mieten
Kaufen
SD 1.49 €
HD 1.99 €
ansehen

München 7 - Geburtstage - Inhaltsangabe:

Felix Kandler hasst Geburtstage, vor allem seinen eigenen. Das hält aber weder seine Freundin Sandra noch seine Kollegen davon ab, ihn zu feiern. Deshalb ist Felix heilfroh, als er endlich einen Einsatz hat: Der alte Herr Sonnlechner hat auf einem großen Parkplatz sein Auto mit einem baugleichen anderen "Oldtimer" verwechselt, weil der Schlüssel passte, und ist nun mit seiner Enkelin auf dem Weg zum Flughafen. Seine Tochter Maria, der die Verwechslung aufgefallen ist, konnte die zwei nicht aufhalten und fordert nun den Eingriff der Gesetzeshüter. Vehement verlangt sie, eine Großfahndung einzuleiten. Ihr Vater sei unzurechnungsfähig und eine Gefahr für die Allgemeinheit, findet jedenfalls Maria. Doch so schnell gibt’s keine Großfahndung. Den Felix interessiert die Geschichte dennoch und so lässt er das Kennzeichen des falschen Autos überprüfen. Der andere Fahrzeughalter ist Schorsch Kleber, kein unbeschriebenes Blatt. Auch der hat den Fehler zwischenzeitlich bemerkt und hektisch seine Freundin Traudl informiert. Nicht nur, dass das Auto weg ist, darin waren gefälschte Blanko-Fahrzeugbriefe und eine beachtliche Menge Bargeld. Traudl erkennt den Ernst der Lage und beschließt: Der falsche Wagen muss weg und sie und Schorsch auch.
Episode 3
Trojaner
Mieten
Kaufen
SD 1.49 €
HD 1.99 €
ansehen

München 7 - Trojaner - Inhaltsangabe:

Elfi hat endlich wieder selbst die Geschäfte an ihrem Marktstand übernommen und Lisa lädt zur Eröffnung ihres neuen Gewürzstandes ein. Doch die fröhliche Feierei hat rasch ein Ende, als ein aufgeregter Kunde die Standlfrau Sophie Knittelberger eines Mordversuchs bezichtigt. Zum Glück ist Xaver in der Nähe, der sich der Sache annimmt. Der Mann behauptet, bei Sophie am Vortag Morcheln gekauft zu haben, in seiner Tüte aber auch hochgiftige Lorcheln gefunden zu haben. Sophie kann gar nicht so schnell schauen, wie die Kripo anrückt, ihre Ware beschlagnahmt und den Stand schließt. Elfi und Moni beschließen Sophie zu helfen, mit Xaver natürlich, doch dem sind die Hände gebunden, seit die Kripo ermittelt. Felix Kandler muss sich indes um seinen Freund Zagreb kümmern. Jemand hat Zagreb einen Luxusschlitten auf den Hof gestellt, der längst mit neuer Farbe und neuen Papieren wieder abgeholt hätte sein sollen. Der Wagen wurde nicht abgeholt, aber es wurde versucht, in seine Werkstatt einzubrechen. Zagreb will wissen, wer da sein Spiel mit ihm treibt und dabei kann ihm nur einer helfen: Felix soll für ihn einen Blick in den Polizeicomputer werfen und eine CD überprüfen, die er im Auto gefunden hat. Felix Hilfsbereitschaft findet ein jähes Ende, als Zagreb sich von seinem Reviercomputer aus in den Zentralcomputer des BKA einhackt.
Episode 4
Asche
Mieten
Kaufen
SD 1.49 €
HD 1.99 €
ansehen

München 7 - Asche - Inhaltsangabe:

Die Marktfrau Traudl Gaschek ist gestorben und ihr Mann, der "Kleinkarierte Dieter", macht seinem Spitznamen alle Ehre. Da er noch kein Urnengrab für seine Traudl gekauft hat, findet keine Beisetzung statt, und auch die Kapelle hat er nur für kurze Zeit gebucht. Lisa Heckmeier ist entsetzt und traurig, dass ihre Freundin einen so unwürdigen Abschied bekommt. Als sie Elfi davon berichtet, hat die eine Idee. Gemeinsam wollen sie auf dem Friedhof Traudls Urne ausfindig machen und der Verstorbenen die Seebestattung ermöglichen, die sie sich immer gewünscht hat. Das Ganze könnte auch ganz schnell über die Bühne gehen, wäre da nicht der Friedhofsverwalter Hösl. Felix und Xaver bekommen es mit Helga Königbauer und ihrem Enkel Marvin zu tun. Der Junge hat sich von seiner Großmutter Geld geliehen, weil er ein Problem mit einem von der Russenmafia habe, und jetzt kann sie ihn schon seit Stunden nicht erreichen. Helga sorgt sich um den Jungen und so machen sich Xaver und Felix auf den Weg zu Marvin und seiner Mutter Klaudia. Doch Marvin beteuert seine Unschuld. Und schon bald stellt sich heraus, dass nicht Marvin es war, der bei Helga Königbauer angerufen hat, um ihr die Geschichte von der Russenmafia aufzutischen. Felix und Xaver vermuten einen Serientäter und beschließen mit den Kollegen vom Revier etwas zu unternehmen...
Episode 5
München 7
Mieten
Kaufen
SD 1.49 €
HD 1.99 €
ansehen

München 7 - München 7 - Inhaltsangabe:

Ein Junggesellinnenabschied endet für eine Schar als Hühner verkleideter junger Frauen auf dem Polizeirevier. Die Braut Yvonne ist ihnen abhandengekommen und es sind nur noch wenige Stunden bis zur Trauung. Darum verlangen sie von Dago und Karli, eine groß angelegte Suchaktion zu starten. Geschickt werden die Polizisten die aufgescheuchten Hühner aber wieder los: Sie sollen noch einmal den letzten Treffpunkt mit Yvonne aufsuchen. Xaver und Felix kümmern sich indes um die aus Thailand stammende Pang Huber und ihren Mann Berni. Er betreibt einen Getränkeladen, sie startet gerade mit einem mobilen Massage-Service und wird offenbar von einem Ausländerfeind bedroht. Ein Flyer, den Berni Huber an der Tür seines Ladens fand, führt Xaver und Felix zu Dieter Rottmann, einem Stadtrat, den Felix nur "Nazi-Dieter" nennt und aus gemeinsamen Kindertagen in Neuperlach kennt. Dieter leugnet, mit den Drohungen etwas zu tun zu haben und auch als Pang tatsächlich angegriffen wird, scheint er unschuldig. Als die Hühner erneut auf dem Revier erscheinen, und obendrein der Bräutigam auftaucht, macht sich Revierleiterin Thekla langsam Sorgen um die vermisste Yvonne - die den Abschied von ihrem Junggesellinnen-Dasein auf ganz eigene Art begeht…
Episode 6
Letzte Hoffnung München
Mieten
Kaufen
SD 1.49 €
HD 1.99 €
ansehen

München 7 - Letzte Hoffnung München - Inhaltsangabe:

Xaver Bartls 25-Jähriges Dienstjubiläum steht an und seine Kollegen im Revier 7 wollen ihn gebührend feiern. Genau davor hat der Xaver Angst und beantragt kurzerhand Urlaub. Die Mannschaft gibt ihre Pläne aber nicht so einfach auf ... Erst einmal müssen sich Xaver und Felix aber um ein paar Roma kümmern, die mit einem klapprigen Kleinlaster auf der Suche nach "Saban Cervenac" sind, ihr einziger Kontakt in München. Felix erkennt auf dem Foto von "Saban" sofort seinen alten Freund Zagreb und bringt die drei Männer in dessen Werkstatt. Almir und Petko sind Onkel und Großonkel von Zagreb. Mit dabei haben sie Ivo, der seinen im Balkan Krieg verschollenen Bruder Milos sucht. Vor kurzem tauchte eine Postkarte auf, die der Junge damals vom Ammersee an seine Familie geschickt hat. Für Ivo ist Zagreb die letzte Hoffnung seinen kleinen Bruder doch noch wiederzufinden. Zu dritt machen Ivo, Zagreb und Felix sich auf eine mühselige Recherche. Während die drei suchen, treffen weitere Familienmitglieder ein und beginnen mitten auf Zagrebs Hof mit den Vorbereitungen für das Georgsfest, einen hohen Feiertag der Sinti und Roma. Ivo wird seinen Bruder schließlich finden, aber anders als erhofft. Trotzdem verändert die Reise nach München sein Leben, denn Ivo lernt Moni kennen ... Xaver hat indes noch eine eigene Spezialermittlung zu führen. Der Pfarrer beklagt sich über den permanenten Diebstahl seiner Opferkerzen und bittet ihn um Hilfe. Xaver beobachtet eine verwahrlost aussehende Frau beim Diebstahl der Kerzen. Aber Xaver wäre nicht Xaver, wenn er sie einfach festnehmen würde. Er verfolgt sie bis in die tiefsten Winkel des nahen U-Bahnhofes und ruht nicht eher, als bis er eine Lösung für das Problem von Cornelia gefunden hat.
Episode 7
Der Mann im dunklen Anzug
Mieten
Kaufen
SD 1.49 €
HD 1.99 €
ansehen

München 7 - Der Mann im dunklen Anzug - Inhaltsangabe:

Kaum im Dienst werden Xaver und Felix zum Einsatz gerufen. Ein Mann kann nicht in sein eigenes Haus, der Schlüssel steckt von innen, seine Frau und seine Tochter müssen aber zu Hause sein. Der gerufene Schlüsseldienst will sich gerade an die Arbeit machen, als die Ehefrau die Tür öffnet, mit einer erstaunlichen Aussage: Ihr Mann sei tot! Der ignorierte Ehemann tobt und geht mit aufs Revier, wo kurz darauf auch Frau und Tochter eintreffen. Jetzt klärt sich auf, dass der Ehemann von der Versicherung seiner Firma nach einem Unfall in Uganda versehentlich für tot erklärt wurde. In dem nun zugestellten Testament ist allerdings die Dauergeliebte als Alleinerbin eingesetzt. Ein ganz anderes Problem gibt es auf dem Viktualienmarkt: Die Marktfrauen geben seit Jahren ihre übrig gebliebenen Waren an Bedürftige und der Isar Rider fährt sie für sie aus. Jetzt ist der TÜV von Isars "Sauschleifer" abgelaufen, und um ein neues Gemeinschaftsfahrzeug finanzieren zu können, hat der Isar die Idee eines "Marktfrauenkalenders" nach dem Vorbild des Bauernkalenders. Die Damen lehnen zunächst empört ab - finden die Idee dann aber doch reizvoll. Irmi hat ganz andere Sorgen: Ralf, der Vater vom Maxi, ist plötzlich aufgetaucht, der Mann im dunklen Anzug, den Maxi schon vorher bemerkt hatte, als er ihm folgte. Maxi belauscht einen Streit zwischen Irmi und seinem Vater und haut ab. Irmi ist außer sich vor Sorge. Xaver und Felix veranlassen eine großangelegte Suche. Maxi sitzt inzwischen mit seinem Vater an der Isar. Er erfährt, dass Ralf sehr krank ist. Vater und Sohn versprechen einander sich wiederzusehen, wenn die OP gut verläuft.
Episode 8
Die zwölfte Frau
Mieten
Kaufen
SD 1.49 €
HD 1.99 €
ansehen

München 7 - Die zwölfte Frau - Inhaltsangabe:

Maxi macht sich trotz heftigen Protests seines Onkels Xaver am Morgen in Faschings-Polizei-Uniform auf den Weg in die Schule. Immerhin steht mit seiner Mittagsbetreuung ein Besuch im Revier 7 an und da möchte er schon zeigen, zu wem er gehört. So ganz genau weiß der Maxi das nämlich nicht, seit er seinen Vater kennengelernt hat. Xaver macht sich bei erster Gelegenheit vom Acker. Auf dem Altstadtring gab es einen Unfall und nun steht in der Leitplanke ein demoliertes Auto, doch vom Fahrer fehlt jede Spur. Angesichts der drohenden Kinderinvasion im Revier lassen sich Xaver und Felix viel Zeit. Sie warten und schauen, befragen Passanten und warten noch ein bisschen. Und siehe da, plötzlich steht der Halter des Wagens, Jürgen Volkmar, mit seinem ecuadorianischen Au Pair Mädchen vor ihnen. Sie sei gefahren, spricht aber nur Spanisch. Die beiden Polizisten sind sicher, dass Volkmar selbst gefahren ist und die Schuld auf sein Kindermädchen abwälzen will, denn er hat offensichtlich getrunken. Auf dem Markt ist die Aufregung um den Marktfrauenkalender groß. Erst wollen alle dabei sein, dann springt eine Dame nach der anderen ab. Der Isar Rider, der sich angeboten hat die Fotos zu machen, ist ziemlich genervt. Der Kinderbesuch im Revier geht trotz aller Unkenrufe glimpflich über die Bühne. Es ist Maxi, der dem Isar Rider den entscheidenden Tipp gibt, wie er den Kalender im Handumdrehen voll hat. Gesucht wird ab sofort die 12. Frau!

München 7 - stream

serie, Laufzeit: 0 Min, Genre: Komödie, Krimi
Die beiden Hauptdarsteller sind Alt-Sheriff Xaver Bartl und Kollege Felix Kandler. Die eigentliche Hauptrolle aber spielt die bayerische Hauptstadt mit ihren prominenten Originalschauplätzen: Schließlich geht es bei Bogner nicht um Mord und Totschlag, sondern um München, Menschen und Geschichten.
Original Titel München 7
Genre Komödie Krimi
Altersfreigabe Keine Angabe
Veröffentlicht 2004
Hauptdarsteller Florian Karlheim , Jockel Tschiersch , Andreas Giebel , Johannes Herrschmann , Luise Kinseher , Winfried Frey
Regisseur Franz Xaver Bogner
Drehbuch Keine Angabe
Produziert von Keine Angabe
Sprache Deutsch
Stichworte Keine Angabe
Angelegt 2017-02-01