Auch als Android-App erhätlich
Jetzt kostenlos runterladen
Auch als IOS-App erhätlich
Jetzt kostenlos runterladen

Mielkes Rache ONLINE ANSCHAUEN: STREAMEN, LEIHEN ODER KAUFEN

Jetzt Mielkes Rache bei den Anbietern Amazon Prime Instant Video als online Stream anschauen oder bei Amazon Prime Instant Video als download kaufen.
Amazon Prime Instant Video Logo
In Flatrate
Nein
Mieten
SD 2.99 €
HD 3.99 €
Kaufen
SD 7.99 €
HD 9.99 €
Jetzt streamen

Mielkes Rache - stream

film, Laufzeit: 52 Min, Genre: Dokumentarfilm
1981 verhängte das Oberste Gericht zum letzten mal ein Todesurteil in der DDR. Der Verurteite wurde am 26. Juni 1981 in Leipzig mit einem Kopfschuss hingerichtet. Das Verbrechen des Werner Teske: Er war Offizier der Stasi und hatte geplant, in den Westen überzulaufen, diese Pläne aber nie in die Tat umgesetzt. Der Film von Ute Bönnen und Gerald Endres beschreibt die Geschichte eines Mannes, der in die Stasi eintritt, an ihr zerbricht und vernichtet wird. Im Film beschreiben Zeitzeugen die enge Alltagswelt der Stasi-Mitarbeiter und ihrer Familien, den Wohlstand, der erkauft wird, durch ständige Anpassung, gegenseitige Überwachung und Heuchelei. Werner Teske will aus diesem Leben ausbrechen. Teske hat Pech: Kurz zuvor ist Werner Stiller aus derselben Abteilung in den Wes-ten übergelaufen und hat der Stasi damit eine erhebliche Schlappe zugefügt. Mielke fordert Rache, und jetzt hat die Staatssicherheit schon wieder so einen Verräter. Obwohl Teske seien Verratspläne nicht in die Tat umgesetzt hat und keine Informationen den Westen erreicht haben, wird er zum Tode verurteilt und hingerichtet.
Original Titel Mielkes Rache
Genre Dokumentarfilm
Altersfreigabe ab 12
Veröffentlicht 2008
Hauptdarsteller Keine Angabe
Regisseur Ute Bönnen , Gerald Endres
Drehbuch Keine Angabe
Produziert von Mitteldeutscher Rundfunk (MDR)
Sprache Deutsch
Stichworte DDR, Todesurteil, Leipzig, Kopfschuss, Stasi, Offizier, Teske, Flucht, Westen, Ministerium, Staatssicherheit