Auch als Android-App erhätlich
Jetzt kostenlos runterladen
Auch als IOS-App erhätlich
Jetzt kostenlos runterladen

Märkische Forschungen & P.S. - P.S. ONLINE ANSCHAUEN: STREAMEN, LEIHEN ODER KAUFEN

Videobuster Logo
In Flatrate
Nein
Mieten

Kaufen

Jetzt streamen

Märkische Forschungen & P.S. - P.S. - stream

film, Laufzeit: 0 Min, Genre: Drama
'Märkische Forschungen' (DDR 1982): Durch einen Zufall begegnet der Landlehrer Pötsch (Hermann Beyer) auf einem märkischen Waldweg dem berühmten Professor Menzel (Kurt Böwe), der dort mit seinem PKW stecken geblieben ist. Bei einem gemeinsamen Gespräch kommen Menzel und Pötsch rasch darauf, dass sie beide Verehrer des in der Gegend geborenen Dichters Max von Schwedenow sind, der zu Beginn des 19. Jahrhunderts lebte und seine Texte veröffentlichte. Menzel glaubt, endlich einen Mitarbeiter und Mitstreiter in Sache Forschung gefunden zu haben und bietet Pötsch eine Assistentenstelle an. Der Lehrer nimmt begeistert an, doch bald kommt es zu Konflikten, denn er entdeckt eine Facette des Dichters, die die Forschungsergebnisse des Professors in Frage stellt. 'P.S.' (DDR 1979): Nach seiner Entlassung aus dem Waisenhaus sucht der 18jährige Peter (Andrzej Pieczynski) seinen eigenen Weg. Dabei muss er mit Problemen und Enttäuschungen klar kommen. Er geht nach Berlin und arbeitet in einer Baubrigade. Da ihm die Arbeit nicht gefällt, wird er Kraftfahrer. Mit seinen neuen Freunden wird er in kriminelle Handlungen verwickelt. Auch seine Beziehung zu Frauen ist kompliziert. Sabine (Sigrid Röhl-Reintsch), die ihn mehr liebt als er sie, erwartet ein Kind von ihm. Peter verliebt sich aber in seine Bewährungshelferin, die Mittdreißigerin Margot (Jutta Wachowiak) und erlebt mit ihr eine kurze Zeit des Glücks. Sabine zieht sich von Peter zurück und heiratet ihren Verehrer Christoph (Hans-Joachim Rodewald), doch sie wird nicht glücklich mit ihm und unternimmt einen Selbstmordversuch. Als Margot von Peters Kind und Sabines Liebe zu Peter erfährt, trennt sie sich von ihm. Peter ist tief getroffen, aber er entscheidet sich für sein Kind.
Original Titel Märkische Forschungen & P.S. - P.S.
Genre Drama
Altersfreigabe ab 6
Veröffentlicht 1979
Hauptdarsteller Horst Schulze , Michael Gwisdek , Günter Schubert , Carl Heinz Choynski , Hans Klering , Jaecki Schwarz , Hermann Beyer , Franziska Troegner , Kurt Böwe , Barbara Dittus , Angela Brunner
Regisseur Roland Gräf
Drehbuch Keine Angabe
Produziert von IceStorm Entertainment
Sprache
Stichworte Keine Angabe
Angelegt 2018-08-18